Segnung – Bibel-Lexikon

In Hebräer 7,7 lesen wir, dass „das Geringere (oder Unterlegene) von dem Besseren gesegnet" wird. Obwohl sich das auf Melchisedek bezieht, der Abraham segnet, ist dasselbe in Bezug auf Gott und seine Geschöpfe wahr. In gebenden Gunsterweisungen ist Gott der Einzige, der segnen kann. Der Christ kann sagen, dass Gott „uns gesegnet hat mit jeder geistlichen Segnung in den himmlischen Örtern in Christus" (Eph 1,3).


Kategorien

Spezialbegriffe

Ihre Nachricht