Gedalja – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Gedálja = Jehova ist (oder macht) groß

1. Sohn Achikams. Er wurde von Nebukadnezar zum Statthalter über die nach der Wegführung im Land zurückgebliebenen Juden gemacht. Der Prophet Jeremia suchte ihn auf und wohnte bei ihm. Obwohl Gedalja offenbar gut regierte, wurde er heimtückisch von Ismael, dem Sohn Nethanjas, getötet, der ein Mitglied der königlichen Familie war. Gedalja wurde zwar rechtzeitig gewarnt, aber er glaubte nicht daran, weil er eine hohe Meinung von Ismael hatte (2. Kön 25,22-25; Jer 39,14; 40,5-16; 41,1-18; 43,6).

2. Levit, Sohn Jeduthuns (1. Chr 25,3.9)

3. Priester, der eine fremde Frau geheiratet hatte (Esra 10,18).

4. Großvater Zephanjas, des Propheten (Zeph 1,1).

5. Sohn Paschchurs und einer der Fürsten, der veranlasste, dass Jeremia in eine Grube geworfen wurde (Jer 38,1).


Kategorien

Mann AT

Ihre Nachricht