Jojakin – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Jójakin (oder Jojachin; hebräisch auch Jehojachin und Jekonja) = Jehova wird aufstellen, befestigen

Sohn und Nachfolger Jojakims, dem König von Juda. Gemäß 2. Könige 24,8 begann er im Alter von achtzehn Jahre seine Regierung, aber in 2. Chronika 36,9 heißt es bei einigen Handschriften, dass er acht Jahre alt gewesen sei, was offensichtlich auf einen Fehler eines Abschreibers zurückzuführen ist. Er regierte drei Monate, in den Jahren 598 und 597 v. Chr., als Jerusalem von Nebukadnezar belagert wurde und die große Gefangenschaft von Juda vollendet wurde. Jojakin wurde nach Babel weggeführt und 36 Jahre im Gefängnis gehalten. Bei Beginn der Regierungszeit Ewil-Merodaks 562 v. Chr. wurde er aus dem Gefängnis herausgeführt und über andere gefangene Könige erhöht. Er aß beständig vor Ewil-Merodak alle Tage seines Lebens (2. Kön 24,6-15; 25,27; 2. Chr 36,8.9; Jer 52,31; Hes 1,2). In 1. Chronika 3,16.17; Esther 2,6; Jeremia 24,1; 27,20; 28,4 (wo durch einen falschen Propheten die Rückkehr Jojakins von Babel angekündigt wurde); 29,2 und Matthäus 1,11.12 wird er Jekonja genannt. In Jeremia 22,24.28; 37,1 wird er Konja genannt.

 


Kategorien

Mann AT

Ihre Nachricht