Netz über der Leber – Bibel-Lexikon

Das Netz über der Leber ist Bestandteil des Magen-Darm-Gekröses und stellt eine fett- und bindegewebsreiche Bauchfellfalte dar. Es hat aus medizinischer Sicht folgende Funktionen:

1. Befestigung des Magen-Darm-Trakts in der Bauchhöhle

2. Speicherung von Fettreserven und Schutz der Bauchhöhlenorgane

3. Infektionsabwehr durch immunologische Aktivität.

Das Netz über der Leber steht in Verbindung mit dem Eingeweidefett, das gemeinsam mit den Nieren als Feueropfer geräuchert wurde. Es wird erwähnt bei

a) den Opferungen bei der Einweihung / Heiligung der Priester (2. Mo 29,13.22; 3. Mo 8,16.25; 9,10.19),

b) dem Friedensopfer (3. Mo 3,4.10.15),

c) dem Sündopfer (3. Mo 4,9) und

d) dem Schuldopfer (3. Mo 7,4).

Der Umfang des eingelagerten Fettdepots steht im direkten Zusammenhang mit dem Ernährungszustand und ist ein Bild der inneren Energie (siehe Fett).


Kategorien

Judentum | Tiere

Ihre Nachricht