Entkleidet – Bibel-Lexikon

Griech. εκδυω. In 2. Korinther 5,4 nimmt diese Bezeichnung Bezug auf „den Zustand der Gläubigen, die „ausheimisch von dem Leib" (V.8) in der Gegenwart des Herrn sind." 1 Der Ausdruck „nackt" hingegen meint solche, die, aus dem Tod auferstanden, einst vor Gott in ihren Sünden als moralisch nackt befunden werden. In Matthäus 27,28 und Lukas 10,30 wird dasselbe griechische Wort mit „ausgezogen" wiedergegeben.

Fußnoten

  • 1 F.B. Hole, Grundzüge des Neuen Testaments, Band 3, S. 222, CSV Hückeswagen (1995)

Kategorien

Spezialbegriffe

Ihre Nachricht