Erfindungen – Bibel-Lexikon

Gott hat den Menschen aufrichtig erschaffen, aber sie haben viele Ränke 1 gesucht (Pred 7,29). Das gleiche Wort wird in 2. Chronika 26,15 mit „Maschinen’’ übersetzt und in Sprüche 8,12; 1,4; 2,11 wird dieses Wort in der Anmerkung mit „wohl durchdachten Entschlüssen’’ angegeben. In Psalm 99,8 und Psalm 106,29.39 bedeutet das gleiche Wort „Taten".

Kain entfernte sich aus der Gegenwart Gottes und baute eine Stadt, deren Bewohner Harfen und Orgeln erfanden. Die Menschen versuchten es sich auch ohne Gott so fröhlich wie möglich zu machen, wie zum Beispiel in den Tagen Ussijas (Amos 6,5).

Die Erfindungen in natürlichen Dingen haben seit diesen frühen Tagen stark zugenommen. In diesen Dingen selbst ist keine Bedrohung, aber wenn sie denn Stolz des Menschen fördern und ihn von Gott abwenden werden sie zu Mitteln des Teufels. Heute findet man leider auch im Christentum viele Dinge, von denen in der Schrift nichts erwähnt wird.

Fußnoten

  • 1 oder Berechnungen, Ausklügelungen (vgl. Anm. überarb. Elberfelder 2005)

Verweise auf diesen Artikel

Ausklügelungen | Berechnungen | Ränke | Vorrichtungen

Ihre Nachricht