Brunnen – Bibel-Lexikon

Die hebräischen Wörter beer und bor verweisen auf einen Brunnen, eine Zisterne oder eine Grube (1. Mo 16,14; 24,11.20; 5. Mo 6,11 etc.). In Verbindung mit Jakob#s Brunnen findet man das griechische Wort φρ&941;αρ. Es handelte sich hier wahrscheinlich um eine Quelle (Joh 4,6) im Brunnenschacht (Joh 4,11.12). In den heutigen Ortsnamen Palästinas bezeichnet die Vorsilbe bir oder beer einen Brunnen oder eine oftmals künstlich eingefasste Quelle. Quellwasser wird „lebendiges Wasser" genannt, im Unterschied zu Wasser aus Brunnen oder Zisternen.

Siehe auch Quelle; Brunnen.


Kategorien

Bauwerke | Gewässer

Ihre Nachricht