Norden – Bibel-Lexikon

Es gibt in der Schrift drei verschiedene Wörter für „Norden": 

1. Hebr. mezarim, wörtlich „das Zerstreuende". Dieses Wort tritt nur in Hiob 37,9 auf und nimmt Bezug auf die Nordwinde, welche die Wolken zerstreuen und strenge Kälte bringen. Elihu sagte, die Kälte komme vom Norden her.

2. Hebr. tsaphon, „versteckt, dunkel". Die alten Griechen und Römer betrachteten den Norden als einen Ort der Traurigkeit und der Finsternis. Dies ist das Wort, das im A.T. gewöhnlich mit „Norden" übersetzt wird (Hiob 26,7 u. a.).

3. Griech. βοῤῥᾶς, Norden (Lk 13,29; Off 21,13).


Kategorien

Geographie

Ihre Nachricht