Überlieferung – Bibel-Lexikon

Griech. παράδοσις. Unter diesem Begriff wird das zusammengefasst, was besonders als mündliche, aber auch schriftliche Lehre weitergegeben wird. Die Überlieferung kann von Gott sein, wie in 2. Thessalonicher 2,15; 3,6 und in 1. Korinther 11,2, wobei hier Anweisungen gemeint sind, die weitergegeben wurden, bevor das Wort Gottes vollständig war. Sie kann auch von Menschen sein, wie die Überlieferung der Ältesten von Israel, die durch den Herrn streng getadelt wurde, da sie die Gebote Gottes untergrub (Mt 15,2-6; Mk 7,3-13; Gal 1,14). In Kolosser 2,8 wird die Überlieferung mit der Philosophie in Verbindung gebracht, von der vieles bis zum heutigen Tag besteht. Das, was Menschen lehren, wird leider häufig am hartnäckigsten festgehalten.


Kategorien

Spezialbegriffe

Ihre Nachricht