Wiederherstellung – Bibel-Lexikon

Das Wort heißt παλιγγενεσια, wörtlich „wiederum + Geburt; Wiederzeugung, Wiederbelebung", eine Erneuerung, wie bei der Rückkehr des Frühlings. Das Wort tritt 2 Mal im N.T. auf:

1. In Matthäus 19,28 geht es um die Zeit, wenn Christus auf dem Thron seiner Herrlichkeit sitzen wird.

2. In Titus 3,5 wird von der Erneuerung des Heiligen Geistes gesprochen, die die Gläubige erfahren haben.

Das Wort kommt in der Septuaginta nicht vor. Josephus benutzt das Wort für die Wiederherstellung der jüdischen Nation nach der Verbannung. Das Wort „Wiederherstellung" oder „Wiedergeburt" bedeutet nicht dasselbe wie der Ausdruck „Neugeburt" (Joh 3). Eng verbunden mit der Wiedergeburt ist der Gedanke der Waschung, was wahrscheinlich auf ein Sich-Reinigen hindeutet oder auch auf die Trennung von alten Verbindungen, die notwendig für den Gedanken der Erneuerung ist.

Ihre Nachricht