Tal von Hinnom – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Hinnom = Seufzen, Stöhnen

Es wird oft das „Tal der Söhne Hinnoms" genannt. Wer Hinnom und seine Söhne war, ist unbekannt (Jos 15,8; 18,16; Neh 11,30). Das Tal verläuft von Osten nach Westen südlich von Jerusalem und trägt jetzt den obengenannten Namen. In einem Teil, vermutlich am östlichen Ende des Tales, gingen Kinder für falsche Götter durchs Feuer (Jer 7,31.32; 32,35). Um dies zu verhindern, verunreinigte Josia den Tophet in diesem Tal (2. Kön 23,10; 2. Chr 28,3; 33,6). Der Prophet Jesaja gibt den Schlüssel womit es im N.T. verbunden wird: mit ewigem Urteil (unter den Namen Gehenna). „Denn längst ist ein Tophet zugerichtet: auch für den König ist sie bereitet. Tief, weit hat er sie gemacht, ihr Holzstoß hat Feuer und Holz in Menge; wie ein Schwefelstrom setzt der Hauch des HERRN ihn in Brand" (Jes 30,33). Siehe Hölle. In Gottes Urteil wird dieses Tal das Tal der Schlachtung werden (Jer 19,2-14).


Kategorien

Täler

Ihre Nachricht