Gilead – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Gilead = harte, steinige Gegend, auch Haufen oder Berg des Zeugnisses

1. Sohn Makirs und Enkel Manasses (4. Mo 26,29.30; 27,1; 36,1; Jos 17,1.3; 1. Chr 2,21.23; 7,14.17).

2. Vater Jephtas (Ri 11,1.2).

3. Sohn Michaels aus der Familie Gads (1. Chr 5,14). 

4. Das Gebiet östlich des Jordan, das sich vom Fluss Jarmuk (etwas südlich des Sees von Galiläa) bis zum nördlichen Zipfel des Toten Meeres hin erstreckt. Es fiel dem Stamm Gad zu, abgesehen vom nördlichen Teil, der an der Stelle, an welcher er sich an Basan anschloss, im Besitz des Stammes Manasse war. Es ist ein bergiges Gebiet, was erklärt, warum ein Teil Gileads in 1. Mose 31,21–25 „Gebirge Gilead" genannt wird. Einige der Berge sind zwischen 600 und 1100m hoch, aber vom Westen aus betrachtet erscheinen sie noch viel höher aufgrund der Senke des Jordantales. In Gilead ist reichlich Weideland vorhanden, was erklärt, warum Gad und die anderen Stämme diese Gegend für ihr Vieh auswählten. Das Gebiet wird durch den Fluss Jabbok (hebräisch Zerka) in einen Nord- und einen Südteil unterteilt. Der nördliche Teil wird bebaut und weist zahlreiche Dörfer auf. Der südliche Teil hingegen wird zumeist von Nomadenstämmen besetzt, die nur in geringem Maße eine Kultivierung des Landes betreiben. Hier findet man auch nur eine bewohnte Stadt mit dem Namen es Salt ( 32° 2’ N, 35° 42’ O).

Zur Zeit Ahabs befand sich Ramot-Gilead im Besitz der Syrer; in der Folgezeit fielen ihnen ganz Gilead und Moab zu (1. Kön 22,3; 2. Kön 10,32.33). Schließlich eroberte Tiglat-Pileser die Region und führte die Israeliten in die Gefangenschaft (2. Kön 15,29; 1. Chr 5,26). Bei der Wiederherstellung Israels wird sich seine Grenze ostwärts bis nach Damaskus und Gilead hin erstrecken (Hes 47,18). Dieser ehemalige Besitz wird so den Segen Gottes erfahren. Die Ismaeliter, die Joseph kauften, reisten mit Tragant, Balsamharz und Ladanum von Gilead nach Ägypten (1. Mo 37,25). Der Balsam von Gilead war sprichwörtlich für seine heilende Wirkung bekannt (Jer 8,22; 46,11).  


Kategorien

Bezirke | Mann AT

Ihre Nachricht