Dedan – Bibel-Lexikon

1. Sohn Raghmas, des Sohnes Kuschs. Seine Nachkommen haben sich wahrscheinlich am persischen Golf niedergelassen (1. Mo 10,7; 1. Chr 1,9).

2. Nachkomme von Abraham und Ketura, der wahrscheinlich das Grenzgebiet Idumeas bewohnte (1. Mo 25,3; 1. Chr 1,32).

3. Ein Bezirk, der in Jeremia 25,23; 49,8 und Hesekiel 25,13 erwähnt wird. Er wird in diesen Weissagungen mehrfach im Zusammenhang mit Edom genannt, sodass er wahrscheinlich mit den Nachkommen Abrahams in Verbindung steht.

4. In Hesekiel 27,15.20; 38,13 wird offenbar auf einen anderen Ort gleichen Namens Bezug genommen. Hier ist wahrscheinlich das Gebiet gemeint, in dem die Nachfahren Kuschs sich niederließen.


Kategorien

Bezirke | Personen