Amazja – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Amázja = Jehova ist (oder macht) stark

1. Sohn Joas', des Königs von Juda, und Thronfolger seines Vaters. Er regierte 29 Jahre, von 796-767 v. Chr. Zu Beginn seiner Regierung tat er, was recht war in den Augen des HERRN. Er führte Krieg gegen die Edomiter; dabei wurden 10.000 getötet und weitere 10.000 von der Spitze eines Felsens hinabgestürzt. Aber er brachte die Götter der Kinder Seir mit und verneigte sich vor ihnen, wodurch der Zorn Gottes gegen ihn entbrannte. Amazja provozierte einen Krieg mit dem König von Israel; er erlitt jedoch eine Niederlage. Die Schätze Jerusalems wurden weggenommen und ein Teil der Stadtmauer wurde niedergerissen. Er wurde in Lachis getötet, wohin er wegen einer Verschwörung geflohen war (2. Kön 14,1-23; 2. Chr 25,1-28).

2. Nachkomme Simeons (1. Chr 4,34).

3. Sohn Hilkijas, ein Nachkomme Meraris (1. Chr 6,30).

4. Israelit, der Priester des Götzenbildes war, welches Jerobeam in Bethel aufgestellt hatte (Amos 7,10-14).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht