Gad, Der Prophet – Bibel-Lexikon

Er war bei David und beriet ihn, als dieser vor Saul floh (1. Sam 22,5). Ob er während der ganzen Zeit der Verwerfung Davids bei ihm war, wird nicht berichtet. Am Ende der Regierung Davids wurde ihm der schmerzliche Dienst anvertraut, Gottes Gericht über den König zu verkünden, weil dieser das Volk hatte zählen lassen. Er wird Davids „Seher" genannt, woraus man entnehmen kann, dass er die ganze Zeit mit ihm gewesen war (2. Sam 24,11-19; 1. Chr 21,9-19; 2. Chr 29,25). Die Taten Davids sind niedergeschrieben in der „Geschichte Gads, des Schauers". Von dieser Abhandlung wird weiter nichts berichtet, und sie ist auch nicht überliefert (1. Chr 29,29).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht