Posaunenhalls, Fest des – Bibel-Lexikon

Dieses Fest fand am ersten Tag des siebten Monats statt. Es sollte zur „Ruhe sein, ein Gedächtnis des Posaunenhalls, eine heilige Versammlung." An diesem Tag war es nicht erlaubt, Dienstarbeit zu tun; stattdessen sollte ein Feueropfer dargebracht werden (3. Mo 23,23-25). Dieses Opfer wird ausführlicher in 4. Mose 29,1-6 beschrieben. Das Fest des Posaunenhalls wies hin auf eine Erneuerung des Segens, denn noch im gleichen Monat folgten der große Versöhnungstag und das Laubhüttenfest. Bildlich spricht dieses Fest von dem zukünftigen Tag des Erwachens Israels, wenn die Wiederbelebung ihrer Segnungen bevorsteht.


Verweise auf diesen Artikel

Fest des Posaunenhalls


Kategorien

Feste des HERRN

Ihre Nachricht