Mesach – Bibel-Lexikon
Meschach

Bedeutung des Namens
Mesach (persisch) = wer ist wie Aku! (Der pers. Mondgott)

Name, der Misael, einem von Daniels Freuden in Babylon, von dem Obersten der Hofbeamten gegeben wurde. Er war einer der drei treuen Männer, die sich im Vertrauen auf Gott weigerten, das vom König aufgestellte Bild anzubeten, und in den Feuerofen geworfen wurden. Sie wurden aber auf wunderbare Weise von Gott bewahrt, so dass noch nicht einmal der Geruch von Feuer an ihren Kleidern war. Nebukadnezar pries ihren Gott, der sie auf solche Weise errettet hatte, und beförderte sie in der Landschaft Babel (Dan 1,7; 2,49; 3,12-30). Nebukadnezar, Haupt der Macht der Nationen, der von Gott in eine herausragende Position gesetzt worden war, wurde gezwungen, den Gott dieses gefangenen aber treuen Überrests anzuerkennen. Gott hatte seine Macht dadurch gezeigt, dass er die, welche treu zu ihm hielten, bewahrte.


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht