Schwägerschaft – Bibel-Lexikon

Dieser Begriff steht im Zusammenhang mit der Heirat und ihren Bestimmungen. Es gab gewisse Grenzen bei der Eheschließung:

- So durfte z. B. eine Frau nicht zwei Brüder heiraten, es sei denn, ihr Mann war ohne Nachkommen gestorben. Dann war der Bruder verantwortlich, für den Gestorbenen Nachkommen zu erwecken.

- Offensichtlich durfte ein Mann nach dem Gesetz die Schwester seiner verstorbenen Frau heiraten; nicht aber zu Lebzeiten seiner Frau (3. Mo 18,18). Jakob hatte zwar zwei Schwestern zur gleichen Zeit als Frauen, aber er lebte vor dem Gesetz.

- Nahe Verwandte sollten nicht heiraten (3. Mo 18).

Viele Normen in unserer Gesellschaft sind mehr oder weniger auf der Grundlange des mosaischen Gesetzes aufgestellt worden.


Kategorien

Beziehungen

Ihre Nachricht