Michal – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Michal = Bächlein, lauteres Wasser

Jüngere Tochter Sauls und Frau Davids. Sie half David zu entkommen, als ihr Vater ihn zu töten suchte. Als David verfolgt wurde, wurde sie Palti zur Frau gegeben. Als aber David an die Macht kam, verlangte er von Abner, dass sie ihm zurückgegeben werde. Sie teilte Davids Eifer für den Herrn nicht, denn als er die Bundeslade zurückbrachte und vor ihr vor Freude tanzte, verachtete sie ihn nicht nur in ihrem Herzen, sondern sie machte ihm deswegen Vorwürfe. Deswegen war sie für den Rest ihres Lebens unfruchtbar (1. Sam 18,20-28; 19,11-17; 25,44; 2. Sam 3,13.14; 6,16-23). In 2. Samuel 21,8 müssen wir wahrscheinlich statt „Michal" „[die Schwester von] Michal" lesen, also Merab, so wie in 1. Samuel 18,19. Michal ist ein Beispiel dafür, wie weit erhaben über den natürlichen Verstand die Wege des Geistes Gottes sind. Vergleiche 1. Korinther 2,14.


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht