www.bibelkommentare.de
www.bibelkommentare.de

Kommentare zu »2. Timotheus«


4 Seiten (A4), 572,44 KB Jean Koechlin

Die Reihe "Tag für Tag die Schriften" ist eine tägliche Andacht zu einem Abschnitt der Bibel. Sie behandelt alle Bibelbücher und gibt kurze praktische und belehrende Hinweise.

32 Seiten (A4), 669,48 KB John Nelson Darby

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

44 Seiten (A4), 738,31 KB Hamilton Smith

In diesem Brief wird die Versammlung, das Haus Gottes, nicht länger als bewahrt in der von Gott gegebenen Ordnung gesehen, sondern als durch das Versagen der Menschen in Unordnung gefallen. Im Blick auf dieses Versagen und diese Unordnung schreibt der Apostel an Timotheus, um ihn in den Tagen des Verfalls zu ermutigen, zu unterweisen und zu ermahnen.

27 Seiten (A4), 523,21 KB Hermanus Cornelis Voorhoeve

Paulus schrieb diesen Brief an Timotheus, seinem Kind im Glauben, um ihn zu ermuntern in den letzten Tagen in dem zu bleiben, "was du gelernt hast und wovon du völlig überzeugt bist" (2. Tim 3,14).

25 Seiten (A4) Frank Binford Hole

Eine kurze, gut verständliche und doch tiefgehende Betrachtung. Es zeigt die wesentlichen Linien eines jeden Kapitels präzise und anschaulich auf.

Dieser Kommentar ist teilweise kostenlos verfügbar.
Du aber ...
Eine Auslegung des ersten und zweiten Timotheusbriefes
28 Seiten (A4) Arend Remmers

Timotheus, der junge Mitarbeiter des Apostels Paulus, hatte in Ephesus eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Dazu musste er Gottes Gedanken kennen. Deshalb schrieb ihm der Apostel den ersten Brief. Unter der Leitung des Heiligen Geistes behandelt Paulus die Ordnung in der Versammlung des lebendigen Gottes. Darin sind alle Aspekte des christlichen Lebens eingeschlossen.

„Schwere Zeiten“ – so lautet die ausführliche Diagnose, die der Apostel dem Timotheus und damit auch uns im zweiten Brief mitteilt. Aber der Christ, der als ein treuer Diener des Herrn Jesus leben möchte, ist den verschiedenen Strömungen dieser gefährlichen Zeit nicht schutzlos preisgegeben.

Schwierigkeiten sollten für den Gläubigen auch kein Anlass sein, ängstlich und kraftlos zu werden. Wie Timotheus werden alle Gläubigen aufgefordert: „Du nun, mein Kind, sei stark in der Gnade, die in Christus Jesus ist.“

Vers für Vers wird die aktuelle Botschaft beider Briefe in der vorliegenden Auslegung erklärt.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.
125 Seiten (A4) Ernst-August Bremicker

Eine praktisch orientierte Vers-für-Vers-Auslegung des zweiten Briefes von Paulus an Timotheus, die viele einzelne Worterklärungen enthält.

16 Seiten (A4), 553,93 KB William Kelly

Die einführenden Vorträge geben eine Übersicht über die jeweiligen Kapitel des Buches. Ähnlich der Synopsis von John Nelson Darby werden Grundsätze und Kernaussagen gut dargestellt.

33 Seiten (A4) Georges André

Timotheus ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie der Herr einen Diener beruft, formt und schließlich zum Segen für die Gläubigen benutzt.

Aus seiner Kindheit und Jugendzeit sowie aus seinem Dienst an der Seite des Apostels Paulus können wir manches lernen. Auch die Botschaften, die Timotheus aus der Feder seines väterlichen Freundes Paulus bekommen hat, enthalten eine Menge Unterweisung.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.

Artikel aus dem Lexikon:


Weitere Kommentare auf befreundeten Websites:

Comments on Paul's Second Epistle to Timothy L.M.Grant Expository Outline of the Second Epistle to Timothy H.Smith GUIDANCE IN THE DAY OF RUIN (2 Timothy 2) R.K.Campbell Introductory Lectures on Second Timothy W.Kelly Étude sur la seconde épître à Timothée H.Rossier Chaque jour les Écritures: 2 Timothée J.Koechlin Derniers jours : 2 Timothée l'épître du triomphe et de l'adjuration A.Gibert

Legende

Neu erschienen   Teilveröffentlichung