Kommentare zu »Zukunft / Prophetie«


keine Kurzbeschreibung verfügbar

Im Neuen Testament wird an verschiedenen Stellen von einem Geheimnis gesprochen. Es bedeutet nicht immer dasselbe. Dennoch gehören wir - die Gläubigen - zu denen, die diese Geheimnisse kennen dürfen. Dieser Artikel gibt einen kleinen Überblick zu diesem Thema.

(Kapitel aus dem Kommentar: "Betrachtung über den Propheten Hosea (Synopsis)")

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

(Kapitel aus dem Kommentar: "Betrachtung über den Propheten Jesaja (Synopsis)")

Die folgende Übersicht, auch als Synopsis bekannt, hat J.N.Darby ursprünglich in Französisch verfasst. Er behandelt dabei alle Bücher der Bibel und stellt bedeutende Grundsätze und Wahrheiten heraus, die in den einzelnen Büchern zu finden sind und dem Leser beim Studieren der Schrift helfen können.

(Kapitel aus dem Kommentar: "Da bin ich in ihrer Mitte")

Wie sieht heute das örtliche Gemeindeleben nach Gottes Gedanken aus? Dieses Buch, das auch im Handel noch erhältlich ist, beantwortet diese Frage strukturierter und ausführlich. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre!

In diesem Artikel wird der Unterschied zwischen der Ankunft des Herrn zur Aufnahme Seiner Heiligen und Seiner Erscheinung mit den Seinen in Herrlichkeit ausführlich beschrieben und mit Bibelstellen belegt.

Diese Vorträge über das Kommen des Herrn wurden 1868 gehalten, als weltweit die Wahrheit über das Kommen des Herrn Jesus neu entdeckt worden war. Die Vorträge vermitteln nicht nur die Lehre über das Kommen, sondern sie sind auch ein Zeugnis davon, wie lebendig diese Wahrheit in dieser Zeit in Herzen war - und auch jetzt noch sein kann.

Die verschiedenen Bedeutungen und Argumentationen über das Kommen des Herrn, Israel und die Gemeinde werden in diesem Kommentar sehr ausführlich erläutert. Ein gutes Studium um selbst ein Fundament in diesen Themen zu haben, das sich alleine an der Schrift orientiert.

Das Thema "Reich Gottes" ist ein sehr großes Thema in der Heiligen Schrift, sowohl im Alten als auch im Neuen Testament. Stuart geht den verschiedenen Stellen der Schrift nach und gibt einen hilfreich Überblick über das Reich Gottes, auch in seinen verschiedenen Erscheinungsformen.

Die absolute Herrschaft über diese Erde übergibt Gott in die Hände der Menschen, angefangen von Adam und dem Volk Israel bis hin zu den Nationen. Obwohl der wahren König verworfen wird, erreicht Gott die Ziele seines Ratschlusses.

Dieses Buch ist gut strukturiert, leicht verständlich, hilfreich und auferbauend. Es wirft besonders Licht auf unseren Herrn Jesus Christus, als den König der Könige und den Herrn der Herren.

In diesem Aufsatz wollen wir untersuchen, was für Richtlinien uns die Schrift zu dem Thema „Erweckung“ gibt. Wir tun das anhand eines bekannten Verses (Epheser 5,14), der uns drei Prüfsteine für den inneren, geistlichen Gehalt einer Erweckung liefert.

keine Kurzbeschreibung verfügbar

Gehen Kinder Gottes durch die große Drangsal?

Ein herrliches, ein gewaltiges Ereignis steht den Kindern Gottes bevor. Es wird ihr Leben augenblicklich und völlig verändern. An einem Tag, der wie jeder andere begann, wird plötzlich der Herr Jesus kommen und alle in den Himmel aufnehmen, die Ihm gehören. Die Menschen dieser Welt werden von diesen aussergewöhnlichen Vorgängen nichts wahrnehmen. Einige Jahre später wird Christus mit den Seinen in Macht und Herrlichkeit erscheinen und Sein Friedensreich auf der Erde aufrichten. Zwischen diesen beiden Ereignissen liegt die grosse Drangsal.

Das Buch gibt eine eindeutige Antwort auf die Frage, ob Christen durch die grosse Drangsal gehen müssen und motiviert jeden Christen, den Herrn aus dem Himmel zu erwarten. Diese Hoffnung wird den Glaubenden in der glücklichen Gemeinschaft mit dem Erlöser bewahren und ihn befähigen, ein glaubwürdiges Zeugnis für den jetzt noch verworfenen Christus abzulegen.

Dieser Kommentar ist teilweise kostenlos verfügbar.

Dieser Kommentar ist eine deutsche Übersetzung der Niederschrift von 11 Vorträgen, die Bruder Darby 1840 in Genf in französischer Sprache gehalten hat. Grundlage für diese Veröffentlichung ist die in altdeutscher Schrift von 1843 in Basel durch C. Detloff in Kommission von Bahnmaier´s Buchhandlung erschienene Druckversion, wobei der Text nur leicht bearbeitet wurde.

Der Zweck dieses Kommentars ist das prophetische Wort im Alten und Neuen Testament zu untersuchen und daraus die Wiederkunft Jesu und die mit dieser Wiederkunft in Verbindung stehenden Ereignisse kennen zu lernen. Möchten Schreiber und Leser überzeugt sein, dass das Lesen des Wortes Gottes erleuchtet und den Einfältigen Einsicht gibt (Ps 119,130)!

Dieser Kommentar gibt eine Einführung in die Zukunft der Versammlung, Christenheit, Israels, West-Europas, Russlands und Palästinas Nachbarstaaten. Schließlich folgt noch eine Beschreibung des 1000-jährigen Friedenreichs und des ewigen Zustands.

Zu diesem Kommentar können E-Books erworben werden.

Mit 2. Mose 18 endet der erste Teil dieses Buches. Gott hatte seine Gnade seinem Volk in reichlichem Maß bewiesen, indem er sie aus Ägypten herausgeführt hatte. Gnade mündet immer in Herrlichkeit, sei es auf der Erde oder im Himmel. Der Rat Jethros führt dazu, dass Mose als Herrscher mit übergeordneter Macht eingesetzt wird und so ein Vorbild auf Christus im tausenjährigen Reich ist.

Von jeher haben die Gläubigen, die sich mit dem Worte Gottes beschäftigen, ein besonderes Interesse für das prophetische Wort bezeugt. Es liegt dem Autor am Herzen, in möglichst einfacher Sprache die Warheiten hinsichtlich der Zukunft der Versammlung, des Volkes Israel und der Welt zu beleuchten. Es handelt sich hierbei um eine skizzenhafte Darlegung der biblischen Prophetie.

(Kapitel aus dem Kommentar: "FAQ - häufig gestellte Fragen zum christlichen Glauben")

Möglichst kurz und knapp gibt Michael Hardt Antwort auf Fragen zur Person und zum Werk des Herrn Jesus, zur Zukunft, zur Thematik des Römer-Briefes, zur Versammlung sowie zur Inspiration der Bibel. Jede Antwort ist mit Verweisen auf Bibelstellen untermauert, die zu einem vertieften Studium motivieren. Die französische Version hat bereits bewiesen, dass ein echtes Bedürfnis nach einem solchen Buch besteht und dass es Lesern aus Europa und Afrika bereits eine grosse Hilfe war.

Anhand von Eph.1 wird gezeigt, wie Christus der Erbe - der rechtmäßige Erbe - ist und wir bzw. die Versammlung Miterbe geworden ist.

Dass es verschiedene Haushaltungen gibt, erkennt im Grunde genommen fast jeder Gläubige an. Warum ist das so wichtig für uns? Nun, sonst müssten wir ja noch - so wie im Alten Testament - Schafe, Rinder etc. auf einem Altar opfern. Das ist wohl den meisten klar: In unserer „Haushaltung“ werden geistliche Schlachtopfer gebracht (also Lob), und nicht materielle (1. Pet 2,5). Außerdem wird jeder Gläubige zugeben, dass es ein Altes Testament und ein Neues Testament gibt, mit deutlichen Unterscheidungsmerkmalen.

Das Studium der Prophetie ist nicht nur für "Besondere" oder für "Intellektuelle"! Jeder Gläubige hat einen reichen Gewinn davon, wenn er das Studium in der "richtigen Weise" betreibt.

Bei dieser sehr ausführlichen Auslegung über die Themen Zukunft und Versammlung handelt es sich um niedergeschriebene Vorträge, die von 1968 bis 1973 gehalten wurden. Der Vortragsstil wurde möglichst beibehalten. Sehr hilfreich sind auch die Fragenbeantwortungen.


Weitere Kommentare auf befreundeten Websites