Markus 2 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht
Bitte die Hinweise zur Benutzung der ELB 1905 der Studienbibel beachten!

1 Und2532 nach1223 etlichen Tagen2250 ging1525 er wiederum3825 hinein1519 nach KapernaumKapernaum2584, und2532 es wurde ruchbar191, daß3754 er im1519 HauseHause3624 sei2076. [Mt 9,1-8; Lk 5,17-26] 2 Und2532 alsbaldalsbald2112 versammelten4863 sich viele4183, so daß5620 selbst3366 an4314 der TürTür nicht3371 mehr Raum war5562; und2532 er redete2980 zu ihnen846 das WortWort3056. 3 Und2532 sie kommen2064 zu4314 ihm846 und bringen5342 einen Gelähmten3885, von5259 vieren5064 getragen142. 4 Und2532 da sie wegen1223 der Volksmenge3793 nicht3361 nahe4331 zu ihm846 kommen konnten1410, deckten648 sie das Dach4721 ab, wo3699 er war2258; und2532 als sie es aufgebrochen1846 hatten, ließen5465 sie das Ruhebett2895 hinab, auf welchem1909 3739 der Gelähmte3885 lag2621. 5 Als JesusJesus2424 aber1161 ihren846 Glauben4102 sah1492, spricht3004 er zu dem Gelähmten3885: Kind5043, deine4675 Sünden266 sind vergebenvergeben863 4671. 6 Etliche5100 aber1161 von den Schriftgelehrten1122 saßen2258 2521 daselbst1563 und2532 überlegten1260 in1722 ihren846 Herzen2588: 7 Was5101 redet2980 dieser3778 also3779? er lästert988. Wer5101 kann1410 Sünden266 vergebenvergeben863, als1508 nur1520 einer, GottGott2316? 8 Und2532 alsbaldalsbald2112 erkannte1921 JesusJesus2424 in seinem846 GeisteGeiste4151, daß3754 sie also3779 bei1722 sich1438 überlegten1260, und sprach2036 zu ihnen846: Was5101 überleget1260 ihr dies5023 in1722 euren5216 Herzen2588? 9 Was5101 ist2076 leichter2123, zu dem Gelähmten3885 zu sagen2036: Deine4671 Sünden266 sind vergebenvergeben863, oder2228 zu sagen2036: Stehe1453 auf, nimm142 dein4675 Ruhebett2895 auf und2532 wandle4043? 10 Auf daß2443 ihr aber1161 wisset1492, daß3754 der Sohnder Sohn5207 des Menschen444 GewaltGewalt1849 hat2192 auf1909 der ErdeErde1093 Sünden266 zu vergebenvergeben863... spricht3004 er zu dem Gelähmten3885: 11 Ich sagesage3004 dir4671, stehe1453 auf, nimm142 dein4675 Ruhebett2895 auf und2532 geh5217 nach1519 deinem4675 HauseHause3624. 12 Und2532 alsbaldalsbald2112 stand1453 er auf, nahm142 das Ruhebett2895 auf und2532 ging1831 hinaus vor1726 allen3956, so daß5620 alle3956 außer sich gerieten1839 und2532 GottGott2316 verherrlichten1392 und sagten3004 3754: Niemals3763 haben wir1492 es3779 also gesehen1492!

13 Und2532 er ging1831 wiederum3825 hinaus an3844 den See2281, und2532 die ganze3956 Volksmenge3793 kam2064 zu4314 ihm846, und2532 er lehrte1321 sie846. [Mt 9,9-13; Lk 5,27-29] 14 Und2532 als er vorüberging3855, sah1492 er LeviLevi3018, den SohnSohn des AlphäusAlphäus256, am1909 ZollhauseZollhause5058 sitzen2521, und2532 er spricht3004 zu ihm846: Folge190 mir3427 nach; und2532 er stand450 auf und folgte190 ihm846 nach. 15 Und2532 es geschah1096, als1722 er846 in1722 seinem846 HauseHause3614 zu Tische2621 lag, daß viele4183 ZöllnerZöllner5057 und2532 Sünder268 zu Tische lagen4873 mit4873 Jesu2424 und2532 seinen846 JüngernJüngern3101; denn1063 es waren2258 ihrer viele4183, und2532 sie folgten190 ihm846 nach. 16 Und2532 als die Schriftgelehrten1122 und2532 die PharisäerPharisäer5330 ihn mit3326 den Sündern268 und2532 ZöllnernZöllnern5057 essenessen2068 sahen1492, sprachensprachen3004 sie zu seinen846 JüngernJüngern3101 3754: Warum5101 ißt2068 und2532 trinkt4095 er mit3326 den ZöllnernZöllnern5057 und2532 Sündern268? 17 Und2532 als JesusJesus2424 es hörte191, spricht3004 er zu ihnen846: Die Starken2480 bedürfen2192 5532 nicht3756 eines ArztesArztes2395, sondern235 die Kranken2192 2560. Ich bin nicht3756 gekommen2064, Gerechte1342 zu rufen2564, sondern235 Sünder268 1519 3341.

18 Und2532 die JüngerJünger3101 JohannesJohannes'2491 und2532 die PharisäerPharisäer5330 fasteten2258 3522; und2532 sie kommen2064 und2532 sagen3004 zu ihm846: Warum1302 fastenfasten3522 die JüngerJünger3101 JohannesJohannes'2491 und2532 die JüngerJünger der PharisäerPharisäer5330, deine4674 JüngerJünger3101 aber1161 fastenfasten3522 nicht3756? [Mt 9,14-17; Mt 9,14-17; Lk 5,30-39; Lk 5,33-39] 19 Und2532 JesusJesus2424 sprach2036 zu ihnen846: Können1410 etwa die Gefährten5207 des BräutigamsBräutigams3567 fastenfasten3522, während1722 3739 der BräutigamBräutigam3566 bei3326 ihnen846 ist2076? So lange3745 5550 sie den BräutigamBräutigam3566 bei3326 sich1438 haben2192, können1410 sie nicht3756 fastenfasten3522. 20 Es werden aber1161 TageTage2250 kommen2064, da3752 der BräutigamBräutigam3566 von575 ihnen846 weggenommen522 sein wird, und2532 dann5119, an1722 jenem1565 TageTage2250, werden sie fastenfasten3522. 21 Niemand3762 näht1976 einen Flicken1915 von neuem46 TuchTuch4470 auf1909 ein altesaltes3820 Kleid2440; sonst1490 reißt142 das Eingesetzte2537 4138 von ihm846 ab, das neueneue vom alten3820, und2532 der Riß4978 wird1096 ärger5501. 22 Auch2532 tut906 niemand3762 neuen3501 WeinWein3631 in1519 altealte3820 Schläuche779; sonst1490 zerreißt4486 der WeinWein3501 3631 die Schläuche779, und2532 der WeinWein3631 wird verschüttet1632, und2532 die Schläuche779 verderbenverderben622; sondern235 neuen3501 WeinWein3631 muß992 man in1519 neueneue2537 Schläuche779 tun992.

23 Und2532 es geschah1096, daß er am1722 Sabbath4521 durch1223 die Saaten4702 ging3899; und2532 seine846 JüngerJünger3101 fingen756 an, im Gehen3598 4160 die Ähren4719 abzupflücken5089. [Mt 12,1-8; Lk 6,1-5] 24 Und2532 die PharisäerPharisäer5330 sprachensprachen3004 zu ihm846: Siehe2396, was5101 tun4160 sie am1722 Sabbath4521, das3739 nicht3756 erlaubt1832 ist1832? 25 Und2532 er sprach3004 zu ihnen846: Habt ihr nie3763 gelesen314, was5101 DavidDavid1138 tat4160, als3753 er Mangel5532 hatte2192 und2532 als ihn846 und2532 die bei3326 ihm846 waren, hungerte3983? 26 wie4459 er in1519 das HausHaus3624 GottesGottes2316 ging1525 unter1909 AbjatharAbjathar8, dem Hohenpriester749, und2532 die SchaubroteSchaubrote740 42865315 (|welche3739 niemand3756 essenessen5315 darf1832, als1508 nur die PriesterPriester2409 )|und2532 auch2532 denen gab1325, die bei4862 ihm846 waren5607? 27 Und2532 er sprach3004 zu ihnen846: Der Sabbath4521 ward1096 um1223 des Menschen444 willen, nicht3756 der MenschMensch444 um1223 des Sabbaths4521 willen; 28 also5620 ist2076 der Sohnder Sohn5207 des Menschen444 HerrHerr2962 auch2532 des Sabbaths4521.