Josua 8 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht
Bitte die Hinweise zur Benutzung der ELB 1905 der Studienbibel beachten!

1 Und JehovaJehova3068 sprach559 zu JosuaJosua3091: Fürchte3372 dich nicht2865 und erschrick nicht! Nimm3947 alles Kriegsvolk5971 mit dir und mache dich auf5927, ziehe hinauf nach AiAi5857. Siehe7200, ich habe6965 den König4428 von AiAi und sein Volk5971 und seine Stadt5857 und sein Land776 in deine Hand3027 gegeben5414. 2 Und962 du sollst an AiAi und an seinem König4428 tun6213, so wie du an JerichoJericho3405 und an seinem König4428 getan6213 hast; jedoch seine BeuteBeute7998 und sein ViehVieh929 dürft ihr für euch310 plündern. Lege7760 dir einen HinterhaltHinterhalt693 gegen die Stadt5857, in ihren Rücken.

3 Da machtemachte sich5927 JosuaJosua3091 mit allem Kriegsvolk5971 auf6965, um nach AiAi5857 hinaufzuziehen. Und977 JosuaJosua3091 wählte dreißigtausend7970 505 MannMann376 aus, streitbare2428 Männer1368, und sandte sie7971 ab bei der NachtNacht3915. 4 Und er gebot6680 ihnen und sprach559: Sehet7200, ihr sollt den HinterhaltHinterhalt693 bilden gegen die Stadt5892, im Rücken der Stadt5892; entfernet euch310 nicht7368 allzuweit von der Stadt5892, sondern seid alle bereit3559. 5 Und3318 ich und alles Volk5971, das bei mir6440 ist, wir wollen uns der Stadt5892 nähern; und es soll geschehen, wenn sie7126 herauskommen, uns entgegen7125, wie das erste7223 Mal, so wollen wir vor ihnen fliehen5127. 6 Und sie werden5423 herausziehen hinter310 uns her, bis wir sie von3318 der Stadt5892 abgerissen haben; denn sie werden sagen559: Sie fliehen5127 vor6440 uns wie das erste7223 Mal! Und wir wollen vor6440 ihnen fliehen5127. 7 Dann sollt ihr euch aus dem HinterhaltHinterhalt693 aufmachen6965 und die Stadt5892 in Besitz3423 nehmen; und JehovaJehova3068, euer GottGott430, wird sie in eure Hand3027 geben5414. 8 Und es soll7200 geschehen, wenn ihr die Stadt5892 eingenommen habt, so sollt ihr die Stadt5892 mit FeuerFeuer784 anzünden3341; nach dem WorteWorte1697 JehovasJehovas3068 sollt ihr tun. Sehet, ich8610 habe6213 es euch geboten6680.|-

9 Und JosuaJosua3091 sandte sie7971 ab, und sie3427 zogen3212 in den HinterhaltHinterhalt3993 und hielten zwischen8432 BethelBethel und AiAi5857, westlich von AiAi5857. Und JosuaJosua3091 brachte jene NachtNacht3885 in der Mitte des Volkes5971 zu.

10 Und JosuaJosua3091 machtemachte sich7925 des MorgensMorgens1242 früh auf5927 und musterte das Volk5971; und er6485 zog hinauf, er und die Ältesten2205 von6440 IsraelIsrael3478, vor dem Volke5971 her nach AiAi5857. 11 Und6828 alles Kriegsvolk5971, das bei ihm war, zog5927 hinauf und rückte heran, und sie5066 kamen935 der Stadt5892 gegenüber; und sie lagerten sich2583 nördlich von AiAi5857, und das TalTal1516 war zwischen ihm und AiAi5857. 12 Er3947 hatte7760 aber bei fünftausend2568 505 376 MannMann genommen und sie als HinterhaltHinterhalt693 zwischen BethelBethel und AiAi5857 gelegt, westlich von der Stadt5857. 13 Und6828 so stellten7760 sie das Volk5971 auf, das ganze LagerLager4264, das nördlich von der Stadt5892 war, und dessen HinterhaltHinterhalt westlich von der Stadt5892; und JosuaJosua3091 zog3212 in8432 selbiger NachtNacht3915 mitten in das TalTal6010.

14 Und310 es geschah, als der König4428 von3318 AiAi es sah7200, da eilten4116 die Männer582 der Stadt5857 und machten sich7925 früh auf6440 und zogen hinaus, IsraelIsrael3478 entgegen7125 zum StreitStreit4421, er und all sein Volk5971, an den bestimmten Ort4150, vor der EbeneEbene. Er wußte3045 aber nicht, daß ihm im Rücken der Stadt5892 ein HinterhaltHinterhalt693 gelegt war. 15 Und JosuaJosua3091 und ganz IsraelIsrael3478 ließen sich vor6440 ihnen schlagen und flohen5127 des Weges1870 zur WüsteWüste4057. 16 Da wurde das ganze Volk5971, das in der Stadt5857 war310, zusammengerufen, um ihnen nachzujagen; und2199 sie jagten JosuaJosua3091 nach7291 und310 wurden von der Stadt5892 abgerissen. 17 Und es blieb kein MannMann376 in AiAi und BethelBethel übrig7604, der nicht hinter IsraelIsrael3478 her ausgezogen wäre3318; und sie5800 ließen die7291 Stadt5857 offen und jagten IsraelIsrael3478 nach310. 18 Da sprach559 JehovaJehova3068 zu JosuaJosua3091: Strecke den Spieß, der in deiner Hand3027 ist, gegen AiAi aus5186; denn ich will es in deine Hand3027 geben5414. Und JosuaJosua3091 streckte den Spieß, der in seiner Hand3027 war, gegen die Stadt5857 aus5186. 19 Und der HinterhaltHinterhalt693 machtemachte sich5186 eilends4120 von seinem Orte4725 auf6965 und lief, als er7323 seine Hand3027 ausstreckte, und sie3920 kamen935 in die Stadt5892 und nahmen sie ein; und sie eilten4116 und zündeten die Stadt5892 mit FeuerFeuer784 an. 20 Und die7291 Männer582 von AiAi wandten sich5927 um6437 und sahen7200, und siehe, der Rauch6227 der Stadt5857 stieg gen HimmelHimmel8064 empor; und sie hatten keine KraftKraft, dahin noch dorthin zu fliehen5127. Denn das Volk5971, das nach310 der WüsteWüste4057 hin2008 geflohen5127 war, wandte sich3027 um2015 gegen die Nachjagenden. 21 Denn als JosuaJosua3091 und ganz IsraelIsrael3478 sahen7200, daß der HinterhaltHinterhalt693 die Stadt5892 eingenommen hatte5927 und daß der Rauch6227 der Stadt5892 emporstieg, da3920 kehrten sie um7725 und schlugen5221 die Männer582 von AiAi5857. 22 Jene aber zogen aus3318 der Stadt5892 ihnen entgegen7125, so daß sie mitten zwischen8432 IsraelIsrael3478 waren, die428 einen von hierher und die anderen von dorther. Und sie schlugen5221 sie, bis5704 ihnen kein Entronnener6412 oder Entkommener übrigblieb7604. 23 Und den König4428 von AiAi5857 griffen sie8610 lebendig2416 und brachten7126 ihn zu JosuaJosua3091.

24 Und es geschah, als IsraelIsrael3478 das Würgen aller Bewohner von AiAi5857 auf3615 dem Felde7704, in der WüsteWüste4057, wo sie3427 ihnen nachgejagt waren8552, beendigt hatte2026, und sie alle durch die Schärfe6310 des SchwertesSchwertes2719 gefallen5307, bis sie aufgerieben waren, da kehrte7725 ganz IsraelIsrael3478 um nach7291 AiAi5857, und sie schlugen5221 es mit der Schärfe6310 des SchwertesSchwertes2719. 25 Und alle an selbigem TageTage3117 Gefallenen, sowohl Männer376 als Weiber802, waren zwölftausend8147 6240 505, alle Leute582 von AiAi5857. 26 Und JosuaJosua3091 zog7725 seine Hand3027, die3427 er mit dem Spieße ausgestreckt hatte7725, nicht2763 zurück, bis man alle Bewohner von AiAi5857 vertilgt hatte5186. 27 Nur das1697 ViehVieh929 und die BeuteBeute7998 jener Stadt5892 plünderte IsraelIsrael3478 für sich, nach dem WorteWorte JehovasJehovas3068, das er dem JosuaJosua3091 geboten6680 hatte962. 28 Und8313 JosuaJosua3091 verbrannte AiAi5857 und machtemachte7760 es zu einem ewigen5769 Trümmerhaufen, bis auf diesen TagTag3117. 29 Und6086 den König4428 von AiAi5857 ließ3381 er935 an einen Baum6086 hängenhängen8518 bis zur Abendzeit; und beim Untergang der SonneUntergang der Sonne8121 gebot6680 JosuaJosua3091, und sie nahmen seinen Leichnam5038 von dem Baume herab3381 und warfen7993 ihn68 an den Eingang6607 des Stadttores und errichteten einen großen1419 Steinhaufen1530 über ihm, der bis auf6965 diesen TagTag3117 da ist.

30 Damals baute1129 JosuaJosua3091 dem JehovaJehova3068, dem GottGott430 IsraelsIsraels3478, einen AltarAltar4196 auf dem BergeBerge2022 EbalEbal5858, 31 so wie MoseMose4872, der KnechtKnecht5650 JehovasJehovas, den KindernKindern1121 IsraelIsrael3478 geboten hatte6680, wie im BucheBuche5612 des GesetzesGesetzes8451 MosesMoses4872 geschrieben ist3789, einen AltarAltar4196 von ganzen8003 Steinen68, über die man kein EisenEisen1270 geschwungen hatte. Und3068 sie2076 opferten5927 darauf dem JehovaJehova BrandopferBrandopfer5930 und3068 schlachteten FriedensopferFriedensopfer8002. 32 Und er schrieb3789 daselbst3789 auf6440 die SteineSteine68 eine Abschrift des GesetzesGesetzes8451 MosesMoses4872, welches er vor den KindernKindern1121 IsraelIsrael3478 geschrieben hatte. 33 Und ganz IsraelIsrael3478 und seine Ältesten2205 und VorsteherVorsteher und seine RichterRichter8199 standen5975 an413 dieser und an jener Seite der LadeLade727, den PriesternPriestern3548, den LevitenLeviten3881, gegenüber, welche die LadeLade727 des BundesBundes1285 JehovasJehovas3068 trugen5375, der FremdlingFremdling1616 wie der Eingeborene, die eine Hälfte2677 gegen4136 den BergBerg2022 GerisimGerisim hin und die andere Hälfte2677 gegen4136 den BergBerg2022 EbalEbal5858 hin, wie MoseMose4872, der KnechtKnecht5650 JehovasJehovas3068, im AnfangAnfang7223 geboten hatte6680, das Volk5971 IsraelIsrael3478 zu segnen1288. 34 Und danach las7121 er alle WorteWorte1697 des GesetzesGesetzes8451, den Segen1293 und den FluchFluch7045, nach310 allem, was im BucheBuche5612 des GesetzesGesetzes8451 geschrieben ist3789. 35 Es war kein WortWort1697 von allem, was MoseMose4872 geboten hatte6680, das JosuaJosua3091 nicht der ganzen VersammlungVersammlung6951 IsraelsIsraels3478 vorlas, samt den Weibern802 und den KindernKindern2945 und dem FremdlingFremdling1616, der in7130 ihrer Mitte wandelte1980.