Jeremia 49 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht
Bitte die Hinweise zur Benutzung der ELB 1905 der Studienbibel beachten!

1 Über die Kinder AmmonKinder Ammon5983.

So spricht559 JehovaJehova3068: Hat denn IsraelIsrael3478 keine Söhne, oder hat es keinen Erben3423? Warum hat ihr3427 König4428 GadGad1410 in Besitz3423 genommen, und warum wohnt sein Volk5971 in dessen Städten5892? 2 Darum siehe, TageTage3117 kommen935, spricht559 JehovaJehova3068, da ich wider RabbaRabba7237 der Kinder AmmonKinder Ammon5983 Kriegsgeschrei8643 werde8085 erschallen lassen; und es soll zum Schutthaufen werden, und seine TochterstädteTochterstädte sollen mit FeuerFeuer784 verbrannt werden. Und IsraelIsrael3478 wird3341 seine Erben3423 beerben, spricht5002 JehovaJehova3068. 3 Heule3213, HesbonHesbon2809, denn AiAi5857 ist verwüstet7703! Schreiet6817, ihr Töchter1323 von RabbaRabba7237, gürtet2296 euch SacktuchSacktuch um; klaget5594 und laufet hin und her in den Einzäunungen! Denn ihr König4428 wird in die GefangenschaftGefangenschaft1473 gehen3212, seine PriesterPriester3548 und seine Fürsten8269 allzumal. 4 Was rühmst du1984 dich982 der Täler6010? Dein TalTal6010 zerfließt, du abtrünnige7728 TochterTochter1323, die auf ihre Schätze214 vertraut: "Wer sollte an mich kommen935? " 5 Siehe, ich lasse Schrecken über dich376 kommen von5439 allen deinen Umwohnern, spricht5002 der HerrHerr136, JehovaJehova der HeerscharenHeerscharen6635; und6343 ihr935 sollt weggetrieben werden, ein jeder vor6440 sich hin, und niemand wird die Flüchtigen5074 sammeln6908.|- 6 Aber nachher werde ich die GefangenschaftGefangenschaft der KinderKinder1121 AmmonAmmon5983 wenden7725, spricht5002 JehovaJehova3068.

7 Über EdomEdom123.

So spricht559 JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen6635: Ist keine Weisheit2451 mehr6 in TemanTeman? Ist den Verständigen995 der RatRat6098 entschwunden, ist ihre Weisheit2451 ausgeschüttet? 8 Fliehet5127, wendet um6437, verkriechet euch, Bewohner von DedanDedan1719! Denn EsausEsaus6215 VerderbenVerderben343 habe ich3427 über6485 ihn gebracht935, die3427 ZeitZeit6256, da ich ihn heimsuche. 9 Wenn Winzer über dich kommen935, so1767 werden sie keine NachleseNachlese5955 übriglassen7604; wenn DiebeDiebe1590 in der NachtNacht3915, so verderbenverderben7843 sie nach ihrem Genüge. 10 Denn ich, ich habe EsauEsau6215 entblößt2834, ich habe seine Verstecke aufgedeckt1540; und will er sich verbergen, so kann3201 er es nicht. Zerstört7703 sind seine Nachkommen2233 und seine BrüderBrüder251 und seine Nachbarn7934, und sie sind nicht mehr. 11 Verlasse deine Waisen3490, ich982 werde sie5800 am LebenLeben2421 erhalten; und deine Witwen490 sollen auf mich vertrauenvertrauen. 12 Denn so spricht JehovaJehova3068: Siehe, deren Urteil es nicht4941 war, den BecherBecher3563 zu trinken8354, die müssen ihn trinken8354; und du559 solltest5352 der sein5352, welcher ungestraft bliebe? Du wirst nicht5352 ungestraft bleiben, sondern sicherlich sollst du ihn trinken8354. 13 Denn ich habe7650 bei mir geschworen, spricht5002 JehovaJehova3068, daß BozraBozra1224 zum Entsetzen, zum Hohne, zur VerwüstungVerwüstung8047 und2781 zum FlucheFluche werden soll, und2723 alle seine Städte5892 zu ewigen5769 Einöden.

14 Eine Kunde habe6965 ich vernommen von JehovaJehova3068, und ein BoteBote6735 ist unter die NationenNationen gesandt7971: Versammelt6908 euch1471 und kommet über dasselbe, und machet euch auf zum KriegeKriege4421! 15 Denn siehe, ich habe dich klein6996 gemacht5414 unter den NationenNationen, verachtet959 unter den Menschen120. 16 Deine Furchtbarkeit und der Übermut deines Herzens3820 haben dich verführt, der du in Felsenklüften2288 wohnst7931, den Gipfel des Hügels1389 inne hast3381. Wenn du dein Nest7064 hoch4791 baust wie der AdlerAdler5404, ich8610 werde dich von dort hinabstürzen, spricht5002 JehovaJehova3068. 17 Und8047 EdomEdom123 soll zum Entsetzen werden8074; ein jeder, der an demselben vorüberzieht, wird sich entsetzen und zischen8319 über5674 alle seine Plagen4347. 18 Gleich4114 der Umkehrung von SodomSodom5467 und GomorraGomorra6017 und ihrer Nachbarn7934, spricht559 JehovaJehova3068, wird niemand376 daselbst wohnen3427 und kein Menschenkind120 darin weilen.

19 Siehe, er7323 steigt herauf5927, wie ein LöweLöwe738 von6440 der Pracht1347 des JordanJordan3383, wider die festefeste Wohnstätte; denn ich werde977 es plötzlich von ihr hinwegtreiben, und den, der auserkoren ist3259, über6485 sie bestellenbestellen. Denn wer ist mir gleich, und wer will mich vorladen? Und wer ist der Hirt7462, der vor mir bestehen5975 könnte? 20 Darum höret den Ratschluß JehovasJehovas3068, welchen er beschlossen hat8085 über EdomEdom123, und6098 seine Gedanken4284, die er denkt über die Bewohner von TemanTeman: Wahrlich, man wird2803 sie3427 fortschleppen, die Geringen der HerdeHerde6629; wahrlich, ihre Trift wird sich3289 über sie entsetzen8074! 21 Von dem Getöse ihres Falles erbebt die5307 ErdeErde776; Geschrei6963 -am SchilfmeereSchilfmeere wird7493 sein Schall6963 vernommen. 22 Siehe, wie der AdlerAdler5404 zieht er herauf5927 und fliegt1675 und breitet6566 seine FlügelFlügel3671 aus über BozraBozra1224; und das HerzHerz3820 der Helden1368 EdomsEdoms123 wird an selbigem TageTage3117 sein wie das HerzHerz3820 eines Weibes802 in Kindesnöten6887.

23 Über DamaskusDamaskus1834.

Beschämt sind HamathHamath2574 und ArpadArpad774; denn sie haben eine böse7451 Kunde vernommen, sie verzagen. Am MeereMeere3220 ist Bangigkeit, ruhen8252 kann3201 man nicht8052. 24 DamaskusDamaskus1834 ist7503 schlaff geworden; es hat sich umgewandt, um6437 zu fliehen5127, und Schrecken hat es ergriffen2388; Angst6869 und Wehen2256 haben es erfaßt, der Gebärenden gleich. 25 Wie ist es, daß sie nicht verlassen5800 ist, die Stadt5892 des Ruhmes, die Stadt7151 meiner FreudeFreude4885? 26 Darum werden ihre Jünglinge970 auf ihren Straßen7339 fallen5307 und alle Kriegsmänner582 umkommen1826 an selbigem TageTage3117, spricht5002 JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen6635. 27 Und ich werde ein FeuerFeuer784 anzünden3341 in den Mauern2346 von DamaskusDamaskus1834, und es wird die Paläste759 Ben-HadadsBen-Hadads verzehren398.

28 Über KedarKedar6938 und6924 über die Königreiche4467 HazorsHazors2674, welche NebukadrezarNebukadrezar, der König4428 von BabelBabel894, schlug5221.

So spricht559 JehovaJehova3068: Machet euch auf6965, ziehet hinauf5927 wider KedarKedar6938 und zerstöret die KinderKinder1121 des OstensOstens. 29 Ihre ZelteZelte und5375 ihr Kleinvieh6629 werden7121 sie nehmen3947, ihre Zeltbehänge und5439 alle ihre Geräte3627 und ihre KameleKamele1581 sich wegführen, und werden über sie ausrufen: Schrecken4032 ringsum! 30 Fliehet5127, flüchtet schnell, verkriechet3427 euch2803, Bewohner von HazorHazor2674! spricht5002 JehovaJehova3068; denn NebukadrezarNebukadrezar, der König4428 von BabelBabel894, hat3289 einen Ratschluß wider euch4284 beschlossen und einen Anschlag wider euch ersonnen. 31 Machet euch1471 auf6965, ziehet hinauf5927 wider eine sorglose Nation, die in Sicherheit983 wohnt7931! spricht5002 JehovaJehova3068: Sie hat weder ToreTore1817 noch RiegelRiegel1280, sie wohnen3427 allein910. 32 Und ihre KameleKamele1581 sollen zum RaubeRaube und die Menge1995 ihrer Herden4735 zur BeuteBeute957 werden7998; und ich7307 werde sie, die mit geschorenen Haarrändern, nach allen Winden hin zerstreuen2219, und werde ihr935 VerderbenVerderben343 bringen von allen Seiten5676 her, spricht5002 JehovaJehova3068. 33 Und5704 HazorHazor2674 wird zur Wohnung4583 der Schakale8577 werden, zur WüsteWüste8077 in Ewigkeit5769; niemand376 wird daselbst wohnen3427 und kein Menschenkind120 darin weilen.

34 Das WortWort1697 JehovasJehovas3068, welches zu JeremiaJeremia3414, dem ProphetenPropheten5030, geschah über ElamElam5867, im AnfangAnfang7225 der Regierung ZedekiasZedekias6667, des Königs4428 von JudaJuda3063, indem er sprach559:

35 So spricht559 JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen6635: Siehe, ich zerbreche den BogenBogen7198 ElamsElams5867, seine vornehmste7225 Stärke1369. 36 Und ich7307 werde5080 die viervier702 WindeWinde7307 von den viervier702 Enden7098 des HimmelsHimmels8064 her über ElamElam5867 bringen935 und es nach allen diesen Winden hin zerstreuen2219; und es soll keine Nation geben, wohin nicht Vertriebene ElamsElams5867 kommen935 werden5769. 37 Und ich werde ElamElam5867 verzagt machen2865 vor6440 ihren Feinden341 und vor6440 denen, welche nach310 ihrem LebenLeben5315 trachten, und werde Unglück7451 über sie1245 bringen935, die Glut meines ZornesZornes639, spricht5002 JehovaJehova3068; und ich werde das SchwertSchwert2719 hinter ihnen her senden7971, bis ich sie vernichtet habe. 38 Und7760 ich werde meinen ThronThron3678 in ElamElam5867 aufstellen und werde König4428 und Fürsten8269 daraus vertilgen6, spricht5002 JehovaJehova3068.|-

39 Aber es wird geschehen am Ende319 der TageTage3117, da werde7725 ich die GefangenschaftGefangenschaft ElamsElams5867 wenden7725, spricht5002 JehovaJehova3068.