Jeremia 29 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

Jer 29

1 Und5612 dies sind die WorteWorte des BriefesBriefes, welchen der ProphetProphet5030 JeremiaJeremia3414 von JerusalemJerusalem3389 an die übriggebliebenen Ältesten2205 der Weggeführten und3499 an die PriesterPriester3548 und an die ProphetenPropheten5030 und an das1697 ganze Volk5971 sandte7971, welches NebukadnezarNebukadnezar5019 von JerusalemJerusalem3389 nach BabelBabel894 weggeführt1473 hatte 2 (nachdem310 der König4428 JekonjaJekonja und die KöniginKönigin1377, und die KämmererKämmerer5631, die Fürsten8269 von JudaJuda3063 und JerusalemJerusalem3389, und die WerkleuteWerkleute und die SchlosserSchlosser aus3318 JerusalemJerusalem3389 weggezogen waren)| 3 durch3027 EleasarEleasar, den SohnSohn1121 SchaphansSchaphans, und559 GemarjaGemarja1587, den SohnSohn1121 HilkijasHilkijas, welche ZedekiaZedekia6667, der König4428 von JudaJuda3063, nach BabelBabel894 zu NebukadnezarNebukadnezar5019, dem König4428 von BabelBabel894, sandte7971: 4 So spricht559 JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen6635, der GottGott430 IsraelsIsraels3478, zu allen Weggeführten, die ich von JerusalemJerusalem3389 nach BabelBabel894 weggeführt1473 habe: 5 Bauet1129 Häuser1004 und bewohnet sie3427, und pflanzet5193 Gärten1593 und esset398 ihre Frucht6529. 6 Nehmet3947 Weiber802 und zeuget3205 Söhne1121 und Töchter1323, und nehmet3947 Weiber802 für eure Söhne1121, und eure Töchter1323 gebetgebet Männern582, damit sie5414 Söhne1121 und Töchter gebären3205; und mehret7235 euch daselbst, und mindert euch nicht. 7 Und suchet1875 den Frieden7965 der Stadt5892, wohin ich6419 euch weggeführt1540 habe, und betet für sie zu JehovaJehova3068; denn in ihrem Frieden7965 werdet ihr Frieden7965 haben. 8 Denn so spricht559 JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen6635, der GottGott430 IsraelsIsraels3478: Laßt euch5377 von euren ProphetenPropheten5030, die in eurer Mitte sind, und von euren WahrsagernWahrsagern nicht täuschen; und höret8085 nicht auf7130 eure TräumeTräume2472, die ihr euch träumen2492 lasset. 9 Denn sie weissagen5012 euch falsch8267 in meinem NamenNamen8034; ich habe sie nicht gesandt7971, spricht5002 JehovaJehova3068. 10 Denn so spricht559 JehovaJehova3068: Sobald siebzig7657 JahreJahre8141 für BabelBabel894 voll4390 sind6485, werde ich6310 mich eurer annehmen und mein gutes2896 WortWort1697 an euch7725 erfüllen, euch an diesen Ort4725 zurückzubringen. 11 Denn319 ich weiß3045 ja die Gedanken4284, die ich über euch2803 denke, spricht5002 JehovaJehova3068, Gedanken4284 des Friedens7965 und nicht zum Unglück7451, um euch5414 Ausgang und HoffnungHoffnung8615 zu gewähren. 12 Und ihr7121 werdet mich anrufen und hingehen und zu mir betenbeten6419, und ich werde auf euch1980 hören8085. 13 Und ihr werdet mich suchen1245 und finden4672, denn ihr werdet nach mir fragen1875 mit eurem ganzen Herzen3824; 14 und ich werde1540 mich von euch1471 finden4672 lassen, spricht5002 JehovaJehova3068. Und ich werde eure GefangenschaftGefangenschaft wenden7725 und euch7725 sammeln6908 aus allen NationenNationen und aus allen Orten4725, wohin ich euch vertrieben habe5080, spricht5002 JehovaJehova3068; und ich werde euch an den Ort4725 zurückbringen, von wo ich euch weggeführt habe.

15 Wenn ihr559 saget: JehovaJehova3068 hat uns in BabelBabel894 ProphetenPropheten5030 erweckt6965, 16 ja, so spricht559 JehovaJehova3068 von3318 dem König4428, der auf dem ThroneThrone DavidsDavids1732 sitzt3427, und von dem ganzen Volke5971, das in dieser Stadt5892 wohnt3427, euren BrüdernBrüdern251, welche nicht mit euch in die GefangenschaftGefangenschaft1473 weggezogen sind|- 17 so spricht559 JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen: Siehe, ich sende unter sie6635 das SchwertSchwert2719, den Hunger7458 und7455 die PestPest, und will sie7971 machen5414 wie die abscheulichen Feigen8384, die vor Schlechtigkeit nicht gegessen398 werden können. 18 Und310 ich will ihnen nachjagen7291 mit dem SchwerteSchwerte2719, mit dem Hunger7458 und8047 mit der PestPest; und2781 ich will sie5414 zur Mißhandlung hingeben allen Königreichen4467 der ErdeErde776, zum FluchFluch423 und zum Entsetzen und zum Gezisch und zum Hohn8322 unter allen NationenNationen, wohin ich sie vertrieben habe5080: 19 darum, daß sie7971 auf7925 meine WorteWorte1697 nicht gehört8085 haben, spricht5002 JehovaJehova3068, womit ich meine KnechteKnechte5650, die ProphetenPropheten5030, zu ihnen sandte, früh mich7971 aufmachend und sendend. Und auch ihr habt nicht gehört8085, spricht5002 JehovaJehova3068.

20 Ihr nun, höret8085 das WortWort1697 JehovasJehovas3068, ihr Weggeführten alle, die ich von JerusalemJerusalem3389 nach BabelBabel894 weggeschickt habe! 21 So spricht JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen, der GottGott430 IsraelsIsraels3478, von AhabAhab256, dem SohneSohne1121 KolajasKolajas6964, und von ZedekiaZedekia6667, dem SohneSohne1121 MaasejasMaasejas4641, die euch Lügen8267 weissagen5012 in meinem NamenNamen8034: Siehe, ich gebe5414 sie6635 in die Hand3027 NebukadrezarsNebukadrezars, des Königs4428 von BabelBabel894, damit er559 sie vor euren AugenAugen5869 erschlage. 22 Und von ihnen wird7760 ein FluchFluch7045 entnommen werden3947 seitens aller Weggeführten JudasJudas3063, die1546 in BabelBabel894 sind, so daß man sagen559 wird: JehovaJehova3068 mache dich wie ZedekiaZedekia6667 und wie AhabAhab256, welche der König4428 von BabelBabel894 im FeuerFeuer784 braten ließ7033! 23 Weil sie6680 eine Ruchlosigkeit begangen in IsraelIsrael3478 und6213 EhebruchEhebruch5003 getrieben haben1696 mit den Weibern802 ihrer Nächsten7453, und in meinem NamenNamen8034 Lügenworte geredet haben1697, was ich ihnen nicht geboten hatte6213; und ich, ich weiß3045 es und bin Zeuge5707, spricht5002 JehovaJehova3068.|-

24 Und zu SchemajaSchemaja, dem NechelamiterNechelamiter, sollst du559 sprechen und sagen559: 25 So spricht JehovaJehova3068 der HeerscharenHeerscharen6635, der GottGott430 IsraelsIsraels3478, und sagt: Weil du559 in deinem NamenNamen8034 BriefeBriefe5612 gesandt7971 hast559 an alles Volk5971, das in JerusalemJerusalem3389 ist, und an den PriesterPriester3548 ZephanjaZephanja6846, den SohnSohn1121 MaasejasMaasejas4641, und an alle die PriesterPriester3548, und gesagt559: 26 " JehovaJehova hat5012 dich376 zum PriesterPriester3548 gesetzt5414 anstatt des PriestersPriesters3548 JojadaJojada3077, damit AufseherAufseher6496 seien im HauseHause1004 JehovasJehovas betreffs jedes Rasenden und3068 Weissagenden, damit du5414 ihn3068 in den StockStock4115 und in das Halseisen legest. 27 Und nun, warum hast du JeremiaJeremia3414, den AnathothiterAnathothiter6069, nicht gescholten, der euch weissagt5012? 28 Da er1931 ja zu uns nach BabelBabel894 gesandt7971 und gesagt559 hat5193: Es wird752 lange dauern; bauet1129 Häuser1004 und bewohnet sie3427, und pflanzet Gärten1593 und esset398 ihre Frucht6529. "... 29 (Und der PriesterPriester3548 ZephanjaZephanja6846 hatte diesen BriefBrief5612 vor den Ohren241 des ProphetenPropheten5030 JeremiaJeremia3414 gelesen7121.)| 30 Und559 das WortWort1697 JehovasJehovas3068 geschah zu JeremiaJeremia3414 also: 31 Sende hin zu allen Weggeführten und sprich559: Also spricht JehovaJehova3068 von SchemajaSchemaja, dem NechelamiterNechelamiter: Weil SchemajaSchemaja euch geweissagt, und ich982 ihn doch nicht gesandt7971 habe, und er559 euch auf Lügen8267 hat5012 vertrauenvertrauen lassen7971, 32 darum spricht5002 JehovaJehova3068 also: Siehe, ich will SchemajaSchemaja, den NechelamiterNechelamiter, und8432 seinen Samen2233 heimsuchen6485: Er559 soll7200 niemand376 haben, der inmitten dieses Volkes5971 wohne3427, und er soll das Gute2896 nicht sehen, welches ich meinem5971 Volke tun6213 werde, spricht JehovaJehova3068; denn er hat1696 AbfallAbfall geredet wider JehovaJehova3068.