Hesekiel 11 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

Hes 11

1 Und der GeistGeist7307 hob5375 mich empor und brachte935 mich zum östlichen ToreTore8179 des Hauses1004 JehovasJehovas3068, welches gegen6437 OstenOsten sieht. Und siehe, an dem Eingang6607 des ToresTores8179 waren fünfundzwanzig2568 6242 2568 6242 Männer376; und ich sah7200 in8432 ihrer Mitte JaasanjaJaasanja2970, den SohnSohn1121 AssursAssurs5809, und PelatjaPelatja6410, den SohnSohn1121 BenajasBenajas1141, die Fürsten8269 des Volkes5971. 2 Und6098 er1121 sprach559 zu mir: Menschensohn, das sind die205 Männer582, welche Unheil sinnen und bösen7451 RatRat3289 erteilen in dieser Stadt5892, die da sprechen: 3 Es ist nicht an der ZeitZeit, Häuser1004 zu bauen1129; sie ist der TopfTopf5518, und559 wir sind das FleischFleisch1320. 4 Darum5012 weissage wider sie5012; weissage, Menschensohn!|-

5 Und3068 der GeistGeist7307 JehovasJehovas fiel5307 auf mich und3068 sprach559 zu mir: Sprich559: So spricht559 JehovaJehova: Also sprechet ihr559, HausHaus1004 IsraelIsrael3478; und was in eurem GeisteGeiste7307 aufsteigt, das weiß3045 ich. 6 Ihr habt eurer Erschlagenen2491 viele7235 gemacht in dieser Stadt5892 und ihre Straßen mit Erschlagenen2491 gefüllt. 7 Darum, so spricht559 der HerrHerr136, JehovaJehova: Eure Erschlagenen2491, die ihr in8432 ihrer Mitte8432 hingestreckt habt, die sind das FleischFleisch1320, und sie ist7760 der TopfTopf5518; euch aber wird man aus3318 ihrer Mitte hinausführen. 8 Ihr935 fürchtet das SchwertSchwert2719; und das SchwertSchwert2719 werde ich über euch3372 bringen, spricht5002 der HerrHerr136, JehovaJehova. 9 Und6213 ich werde euch aus3318 ihrer Mitte hinausführen und euch in8432 die Hand3027 der Fremden2114 geben5414, und werde GerichteGerichte8201 an euch üben. 10 Durch das SchwertSchwert2719 sollt ihr fallen5307: An der Grenze1366 IsraelsIsraels3478 werde ich euch richten8199. Und ihr werdet wissenwissen3045, daß ich JehovaJehova3068 bin. 11 Sie wird euch nicht der TopfTopf5518, und ihr werdet in8432 ihrer Mitte nicht das FleischFleisch1320 sein: An der Grenze1366 IsraelsIsraels3478 werde ich euch richten8199. 12 Und ihr werdet wissenwissen3045, daß ich JehovaJehova3068 bin, ich, in dessen SatzungenSatzungen2706 ihr nicht gewandelt und dessen Rechte4941 ihr nicht getan6213 habt; sondern ihr habt nach den Rechten4941 der NationenNationen getan6213, welche rings um euch1471 her5439 sind1980.|-

13 Und2199 es geschah, als ich weissagte5012, da starb4191 PelatjaPelatja6410, der Sohnder Sohn1121 BenajasBenajas1141. Und ich fiel nieder5307 auf6440 mein Angesicht und schrie mit lauter1419 Stimme6963 und sprach559: Ach162, HerrHerr136, JehovaJehova! Willst du dem ÜberrestÜberrest IsraelsIsraels3478 den Garaus machen6213?

14 Und559 das WortWort1697 JehovasJehovas3068 geschah zu mir also: 15 Menschensohn, deine BrüderBrüder251, deine BrüderBrüder251, die3427 Männer1121 deiner Verwandtschaft, sind es und das ganze HausHaus1004 IsraelIsrael3478 insgesamt, zu welchen die Bewohner von JerusalemJerusalem3389 sprechen559: Bleibet fern7368 von JehovaJehova3068; uns ist das Land776 zum Besitztum gegeben5414! 16 Darum sprich559: So spricht559 der HerrHerr136, JehovaJehova: Obgleich ich sie unter die NationenNationen entfernt, und obgleich ich sie in die Länder776 zerstreut6327 habe, so bin ich ihnen doch ein wenig4592 zum HeiligtumHeiligtum4720 geworden in den Ländern776, wohin sie gekommen935 sind. 17 Darum sprich559: So spricht559 der HerrHerr136, JehovaJehova: Ja, ich werde euch aus den Völkern5971 sammeln6908 und euch zusammenbringen aus den Ländern, in welche ihr zerstreut6327 worden seid, und werde euch das Land776 IsraelIsrael3478 geben5414. 18 Und sie werden5493 dorthin kommen935 und alle seine Scheusale und alle seine Greuel8251 daraus entfernen. 19 Und ich werde5493 ihnen ein259 HerzHerz3820 geben5414, und werde einen neuen GeistGeist7307 in7130 euer Inneres geben5414; und ich werde das steinerne68 HerzHerz3820 aus ihrem FleischeFleische1320 wegnehmen und ihnen ein2319 fleischernesfleischernes HerzHerz3820 geben5414: 20 auf daß sie in meinen SatzungenSatzungen2708 wandelnwandeln3212 und meine Rechte4941 bewahren8104 und sie tun6213; und sie werden mein Volk5971, und ich werde ihr GottGott430 sein. 21 Deren HerzHerz3820 aber nach dem Herzen3820 ihrer Scheusale und ihrer Greuel8251 wandelt1980: Denen will ich5414 ihren Weg1870 auf ihren KopfKopf7218 bringen, spricht5002 der HerrHerr136, JehovaJehova.

22 Und5375 die CherubimCherubim3742 erhoben ihre FlügelFlügel3671, und die RäderRäder212 waren neben5980 ihnen; und die HerrlichkeitHerrlichkeit3519 des GottesGottes430 IsraelsIsraels3478 war oben4605 über ihnen. 23 Und die HerrlichkeitHerrlichkeit3519 JehovasJehovas3068 erhob sich aus8432 der Mitte der Stadt5892 und stellte5975 sich auf5927 den BergBerg2022, welcher gegen6924 OstenOsten der Stadt5892 ist. 24 Und der GeistGeist7307 hob5375 mich empor und brachte935 mich im Gesicht4758 durch den GeistGeist7307 GottesGottes430 zu den Weggeführten nach ChaldäaChaldäa3778; und das Gesicht4758, welches ich gesehen7200 hatte, hob sich5927 von mir weg. 25 Und ich redete1696 zu den Weggeführten alle WorteWorte1697 JehovasJehovas3068, die er mich hatte sehen7200 lassen.|-