Amos 4 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

Amos 4

1 Höret8085 dieses WortWort1697, ihr559 Kühe6510 BasansBasans1316, die ihr auf dem BergeBerge2022 SamariasSamarias8111 seid, die ihr die Armen1800 bedrücket, die Dürftigen34 mißhandelt, und zu euren Herren113 sprechet: Bringe935 her, daß wir trinken8354! 2 Geschworen hat7650 der HerrHerr136, JehovaJehova, bei seiner HeiligkeitHeiligkeit: Siehe, TageTage3117 werden über euch5375 kommen935, da man euch an Haken wegschleppen wird6944, und euren Rest an Fischerangeln. 3 Und ihr werdet durch die Mauerrisse hinausgehen3318, eine802 jede vor sich hin, und ihr werdet nach Harmon2038 hingeworfen werden7993, spricht5002 JehovaJehova3068.

4 Gehet nach BethelBethel und übertretet! Nach GilgalGilgal1537 und mehret7235 die ÜbertretungÜbertretung! Und bringet jeden MorgenMorgen1242 eure SchlachtopferSchlachtopfer2077, alle dreidrei7969 TageTage3117 eure Zehnten4643; 5 und räuchert6999 von dem Gesäuerten Dankopfer8426, und rufet aus, verkündet freiwillige Gaben7121! Denn also3651 liebet157 ihr8085' s, ihr KinderKinder1121 IsraelIsrael3478, spricht5002 der HerrHerr136, JehovaJehova.

6 Und so habe auch ich euch7725 reine Zähne8127 gegeben5414 in allen euren Städten5892 und Mangel2640 an BrotBrot3899 in allen euren Orten4725; und doch seid ihr nicht bis zu mir umgekehrt, spricht5002 JehovaJehova3068. 7 Und auch ich habe euch den RegenRegen1653 entzogen, als noch dreidrei7969 MonateMonate2320 bis zur ErnteErnte7105 waren; und ich habe auf die eine259 Stadt5892 regnen4305 lassen, während ich auf die andere Stadt5892 nicht regnen4305 ließ; der259 eine259 Acker2513 wurde beregnet, und der Acker2513, auf welchen es nicht regnete, verdorrte3001; 8 und zwei8147, dreidrei7969 Städte5892 wankten zu einer259 Stadt5892 hin, um7725 Wasser4325 zu trinken8354, und wurden nicht satt7646. Dennoch seid ihr nicht bis zu mir umgekehrt, spricht5002 JehovaJehova3068. 9 Ich habe7235 euch7725 mit Kornbrand und mit Vergilben geschlagen5221; eine große Zahl eurer Gärten1593 und eurer WeinbergeWeinberge3754 und eurer Feigen8384 -und eurer Olivenbäume fraß398 die HeuschreckeHeuschrecke. Dennoch seid ihr nicht bis zu mir umgekehrt, spricht5002 JehovaJehova3068. 10 Ich habe die PestPest unter euch7725 gesandt in der WeiseWeise1870 ÄgyptensÄgyptens4714; ich habe eure Jünglinge970 mit dem SchwerteSchwerte2719 getötet, indem zugleich eure Rosse5483 gefangen weggeführt wurden, und2026 ich ließ7971 den Gestank889 eurer Heerlager4264 aufsteigen, und zwar in eure Nase639. Dennoch seid ihr nicht5927 bis zu mir umgekehrt, spricht5002 JehovaJehova3068. 11 Ich habe eine Umkehrung unter euch7725 angerichtet wie die Umkehrung von SodomSodom5467 und8316 GomorraGomorra6017 durch GottGott430; und ihr waret wie ein Brandscheit, das aus dem FeuerFeuer gerettet ist2015. Dennoch seid ihr nicht5337 bis zu mir umgekehrt, spricht5002 JehovaJehova3068.|-

12 Darum werde ich dir also tun6213, IsraelIsrael3478. Weil6118 ich dir dieses tun6213 will, so schicke dich an, IsraelIsrael3478, deinem GottGott430 zu3559 begegnen! 13 Denn siehe, der die BergeBerge2022 bildet und6213 den WindWind7307 schafft1254, und dem Menschen120 kundtut, was sein Gedanke ist1869; der die MorgenröteMorgenröte7837 und die FinsternisFinsternis5890 machtmacht3335, und einherschreitet auf den Höhen1116 der ErdeErde776: JehovaJehova3068, GottGott430 der HeerscharenHeerscharen6635, ist sein Name8034.