5. Mose 4 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

5. Mo 4

1 Und nun, IsraelIsrael3478, höre8085 auf die SatzungenSatzungen2706 und auf die Rechte4941, die ich euch lehrelehre3925 zu tun6213, auf daß ihr935 lebet und hineinkommet und das776 Land3423 in Besitz nehmet, welches JehovaJehova3068, der GottGott430 eurer VäterVäter1, euch gibt5414. 2 Ihr sollt8104 nichts1697 hinzutun zu3254 dem WorteWorte, das ich euch gebiete6680, und sollt nichts1639 davon tun, damit ihr beobachtet die GeboteGebote4687 JehovasJehovas3068, eures GottesGottes430, die ich euch gebiete6680. 3 Eure AugenAugen5869 haben gesehen7200, was JehovaJehova3068 wegen des BaalBaal PeorPeor1187 getan6213 hat; denn alle Männer376, welche dem BaalBaal PeorPeor1187 nachgegangen sind1980, hat JehovaJehova3068, dein GottGott430, aus7130 deiner Mitte vertilgt8045; 4 ihr aber, die ihr JehovaJehova3068, eurem GottGott430, anhinget1695, seid heute3117 alle am LebenLeben2416. 5 Siehe7200, ich habe6213 euch SatzungenSatzungen2706 und Rechte4941 gelehrt3925, so wie834 JehovaJehova3068, mein GottGott430, mir geboten hat6680, damit ihr935 also tuet inmitten des Landes776, wohin ihr kommet, um es in7130 Besitz3423 zu nehmen. 6 Und so beobachtet und tut6213 sie8104! Denn das wird eure Weisheit2451 und euer Verstand998 sein vor den AugenAugen5869 der Völker1471, welche alle diese SatzungenSatzungen2706 hören8085 und sagen559 werden: Diese große1419 Nation ist ein wahrhaft weisesweises2450 und verständiges Volk5971. 7 Denn welche große1419 Nation gibt es, die GötterGötter430 hätte, welche ihr so nahe7138 wären, wie1471 JehovaJehova3068, unser GottGott430, in allem, worin wir zu ihm rufen7121? 8 Und welche große1419 Nation gibt5414 es, die so gerechte6662 SatzungenSatzungen und Rechte4941 hätte, wie1471 dieses ganze GesetzGesetz2706, das ich euch6440 heute3117 vorlege? 9 Nur8104 hüte dich8104 und hüte deine SeeleSeele5315 sehr3966, daß du die Dinge nicht vergessest7911, die deine AugenAugen5869 gesehen7200 haben1697, und daß sie5493 nicht aus deinem Herzen3824 weichen alle TageTage3117 deines LebensLebens2416! Und tue sie1121 kund3045 deinen KindernKindern1121 und deinen Kindeskindern1121.|-

10 An dem TageTage3117, da du vor JehovaJehova3068, deinem GottGott430, am HorebHoreb2722 standest, als JehovaJehova3068 zu mir sprach559: Versammle6950 mir das Volk5971, daß ich sie meine WorteWorte hören8085 lasse, welche sie lernen3925 sollen, um1697 mich6440 zu fürchten3372 alle die TageTage3117, die sie auf5975 dem Erdboden127 lebenleben2416, und welche sie ihre KinderKinder1121 lehren3925 sollen: 11 da nahtet ihr7126 hinzu und standet5975 unten an dem BergeBerge2022; und der BergBerg2022 brannte1197 im FeuerFeuer784 bis ins HerzHerz3820 des HimmelsHimmels8064: FinsternisFinsternis2822, Gewölk6051 und Dunkel6205. 12 Und JehovaJehova3068 redete1696 zu7200 euch mitten aus8432 dem FeuerFeuer784; die Stimme6963 der WorteWorte1697 hörtet ihr8085, aber ihr sahet keine GestaltGestalt8544 außer2108 der Stimme6963. 13 Und er verkündigte5046 euch seinen BundBund1285, den er euch zu tun6213 gebot6680, die zehnzehn6235 WorteWorte1697; und er schrieb3789 sie auf zwei8147 steinerne68 Tafeln3871. 14 Und mir gebot6680 JehovaJehova3068 in5674 selbiger ZeitZeit6256, euch SatzungenSatzungen2706 und Rechte4941 zu6213 lehren3925, damit ihr sie tätet in dem Lande776, wohin ihr hinüberziehet, um es in Besitz3423 zu nehmen.

15 So hütet eure Seelen5315 sehr3966 -denn ihr habt keinerlei GestaltGestalt8544 gesehen7200 an dem TageTage3117, da JehovaJehova3068 am HorebHoreb2722, mitten aus8432 dem FeuerFeuer784, zu euch8104 redete1696|- 16 daß ihr euch nicht verderbet7843 und euch ein geschnitztes Bildgeschnitztes Bild6459 machet6213, das GleichnisGleichnis8544 irgend eines BildesBildes, das AbbildAbbild eines männlichen oder eines weiblichen WesensWesens, 17 das AbbildAbbild irgend eines TieresTieres, das auf Erden776 ist, das AbbildAbbild irgend eines geflügelten VogelsVogels6833, der am HimmelHimmel8064 fliegt, 18 das776 AbbildAbbild von irgend etwas, das sich auf dem Erdboden regt7430, das AbbildAbbild irgend eines FischesFisches1710, der im Wasser4325 unter8478 der ErdeErde127 ist; 19 und daß du deine AugenAugen5869 nicht zum HimmelHimmel8064 erhebest und die SonneSonne8121 und den MondMond3394 und die Sterne3556, das ganze Heer6635 des HimmelsHimmels8064, sehest7200 und verleitet werdest und dich7812 vor ihnen5647 bückest und ihnen dienest, welche JehovaJehova3068, dein GottGott430, allen Völkern5971 unter dem ganzen HimmelHimmel8064 zugeteilt hat5375. 20 Euch aber hat JehovaJehova3068 genommen und euch herausgeführt aus3318 dem eisernen1270 SchmelzofenSchmelzofen, aus ÄgyptenÄgypten4714, damit ihr das Volk5971 seines ErbteilsErbteils5159 wäret, wie es an diesem TageTage3117 ist3947.

21 Und JehovaJehova3068 war eurethalben über mich erzürnt599, und er935 schwurschwur7650, daß ich nicht über den JordanJordan3383 gehen5674 und nicht in das1697 gute2896 Land776 kommen sollte, welches JehovaJehova3068, dein GottGott430, dir als ErbteilErbteil5159 gibt5414; 22 denn ich werde in diesem Lande776 sterbensterben4191, ich werde nicht über5674 den JordanJordan3383 gehen5674; ihr aber werdet hinüberziehen und werdet dieses gute2896 Land776 besitzen3423. 23 Hütet euch8104, daß ihr nicht7911 des BundesBundes1285 JehovasJehovas, eures GottesGottes430, vergesset, den er3068 mit euch gemacht3772 hat6680, und3068 euch ein geschnitztes Bildgeschnitztes Bild6459 machet6213, ein GleichnisGleichnis8544 von irgend3605 etwas, das JehovaJehova, dein GottGott430, dir verboten hat. 24 Denn JehovaJehova3068, dein GottGott430, ist ein verzehrendes398 FeuerFeuer784, ein eifernder GottGott410! [Heb 12,29]

25 Wenn du3462 KinderKinder1121 und Kindeskinder zeugenzeugen3205 wirst, und ihr eingelebt seid im Lande776, und ihr euch verderbet7843 und euch ein geschnitztes Bildgeschnitztes Bild6459 machet, ein GleichnisGleichnis8544 von irgend etwas, und tut6213, was böse7451 ist in den AugenAugen5869 JehovasJehovas3068, deines GottesGottes430, ihn3707 zu6213 reizen: 26 so nehme ich5749 heute3117 den HimmelHimmel8064 und die ErdeErde776 zu ZeugenZeugen5749 gegen euch, daß ihr gewißlich schnell4118 aus dem Lande776 umkommen6 werdet3423, wohin ihr über5674 den JordanJordan3383 ziehet um6 es in Besitz zu nehmen; ihr werdet eure TageTage3117 darin nicht verlängern748, sondern8045 gänzlich vertilgt8045 werden. 27 Und JehovaJehova3068 wird euch1471 unter die Völker5971 zerstreuen6327, und ihr werdet übrigbleiben7604, ein zählbares Häuflein unter den NationenNationen, wohin JehovaJehova3068 euch führen5090 wird; 28 und ihr werdet daselbst GötternGöttern430 dienen5647, dem WerkeWerke4639 von Menschenhänden120, HolzHolz6086 und Stein68, die nicht3027 sehen7200 und nicht hören8085 und nicht essenessen398 und nicht riechen7306.

29 Aber ihr werdet von dort JehovaJehova3068, deinen GottGott430, suchen1875; und du1245 wirst ihn finden4672, wenn du mit deinem ganzen Herzen3824 und mit deiner ganzen SeeleSeele5315 nach ihm fragen wirst. 30 In deiner BedrängnisBedrängnis, und wenn alle diese Dinge dich7725 treffen4672 werden am Ende319 der TageTage3117, wirst1697 du8085 umkehrenumkehren zu JehovaJehova3068, deinem GottGott430, und seiner Stimme6963 gehorchen. 31 Denn ein barmherziger7349 GottGott430 ist JehovaJehova3068, dein GottGott410; er wird7911 dich nicht lassen7503 und dich nicht verderbenverderben7843 und wird des BundesBundes1285 deiner VäterVäter1 nicht vergessen, den er ihnen geschworen hat7650. 32 Denn frage7592 doch nach7097 den vorigen7223 Tagen3117, die vor dir gewesen sind1254, von dem TageTage3117 an, da GottGott430 den Menschen120 auf6440 der ErdeErde776 geschaffen hat8085, und von einem Ende des HimmelsHimmels8064 bis zum anderen Ende des HimmelsHimmels, ob je eine solch große1419 Sache1697 geschehen, oder ob desgleichen gehört worden sei1961. 33 Hat8085 je ein Volk5971 die Stimme6963 GottesGottes430 mitten aus8432 dem FeuerFeuer784 reden1696 gehört, wie du sie gehört hast8085, und ist am LebenLeben2421 geblieben?|- 34 Oder hat GottGott430 je versucht5254 zu kommen935, um sich eine Nation aus5186 der Mitte einer Nation zu nehmen3947 durch VersuchungenVersuchungen4531, durch ZeichenZeichen226 und durch WunderWunder4159, und durch Krieg4421 und mit starker2389 Hand3027 und mit ausgestrecktem ArmeArme2220, und durch große1419 Schrecknisse, nach allem, was JehovaJehova3068, euer GottGott430, in7130 ÄgyptenÄgypten4714, vor deinen AugenAugen5869, für euch1471 getan6213 hat? 35 Dir ist es gezeigt worden, damit du wissest3045, daß JehovaJehova3068 GottGott430 ist, keiner sonst außer905 ihm. 36 Vom HimmelHimmel8064 her hat8085 er dich3256 seine Stimme6963 hören lassen, um1697 dich zu unterweisen; und auf8432 der ErdeErde776 hat8085 er dich sein großes1419 FeuerFeuer784 sehen7200 lassen, und mitten aus dem FeuerFeuer784 hast du seine WorteWorte gehört. 37 Und darum, daß er deine VäterVäter1 geliebt und ihren Samen2233 nach310 ihnen erwählt977 hat157, hat er dich mit seinem Angesicht6440, mit seiner großen1419 KraftKraft3581 aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 herausgeführt, 38 um NationenNationen vor6440 dir auszutreiben, größer1419 und stärker6099 als du5414, um dich hinzubringen, damit er935 dir ihr Land3423 als ErbteilErbteil5159 gäbe, wie1471 es an diesem TageTage3117 geschieht.

39 So erkenne denn heute3117 und nimm zu Herzen3824, daß JehovaJehova3068 GottGott430 ist3045 im HimmelHimmel8064 oben und auf4605 der ErdeErde776 unten, keiner sonst. 40 Und beobachte seine SatzungenSatzungen2706 und seine GeboteGebote4687, die8104 ich dir3190 heute3117 gebiete6680, damit es dir und deinen KindernKindern1121 nach310 dir wohlgehe, und damit du deine TageTage3117 verlängerst in dem Lande127, welches JehovaJehova3068, dein GottGott430, dir für immer gibt5414.

41 Damals sonderte914 MoseMose4872 dreidrei7969 Städte5892 ab diesseit des JordanJordan3383, gegen5676 SonnenaufgangSonnenaufgang, 42 damit ein Totschläger7523 dahin fliehe5127, der seinen Nächsten7453 unabsichtlich erschlagen hat7523, und1847 er haßte ihn8543 vordem nicht, daß er in eine259 von diesen411 Städten5892 fliehe5127 und am LebenLeben2425 bleibe: 43 BezerBezer1221 in der WüsteWüste4057, im Lande776 der EbeneEbene4334, für die RubeniterRubeniter7206, und RamothRamoth7216 in GileadGilead1568 für die GaditerGaditer1425, und GolanGolan1474 in BasanBasan1316 für die ManassiterManassiter4520.

44 Und dies ist7760 das GesetzGesetz8451, welches MoseMose4872 den KindernKindern1121 IsraelIsrael3478 vorlegte6440; 45 dies sind die Zeugnisse5713 und die SatzungenSatzungen2706 und die Rechte4941, welche MoseMose4872 zu den KindernKindern1121 IsraelIsrael3478 redete1696, als sie aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 zogen, 46 diesseit5676 des JordanJordan3383, im TaleTale, Beth-PeorBeth-Peor1047 gegenüber4136, im Lande776 SihonsSihons5511, des Königs4428 der AmoriterAmoriter567, der zu HesbonHesbon2809 wohnte3427, den MoseMose4872 und die KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 geschlagen5221 haben, als sie aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 zogen. 47 Und sie nahmen sein Land3423 in Besitz, und das Land776 OgsOgs5747, des Königs4428 von BasanBasan1316, das Land776 der zwei8147 KönigeKönige4428 der AmoriterAmoriter567, welche diesseit des JordanJordan3383 waren, gegen5676 SonnenaufgangSonnenaufgang; 48 von AroerAroer6177, das am Ufer8193 des Flusses ArnonArnon769 ist, bis an den BergBerg2022 SionSion7865, das ist der HermonHermon2768; 49 und die ganze EbeneEbene diesseit des JordanJordan3383, gegen5676 SonnenaufgangSonnenaufgang, und bis an das MeerMeer3220 der EbeneEbene unter den Abhängen794 des PisgaPisga6449.