5. Mose 14 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

5. Mo 14

1 Ihr seid KinderKinder1121 JehovasJehovas3068, eures GottesGottes430; ihr sollt euch nicht wegen eines Toten4191 Einschnitte machen7760 und euch nicht kahl7144 scherenscheren zwischen euren AugenAugen5869. 2 Denn ein heiligesheiliges6918 Volk5971 bist du JehovaJehova3068, deinem GottGott430; und dich hat JehovaJehova3068 erwählt977, ihm ein EigentumsvolkEigentumsvolk zu sein, aus allen Völkern5971, die auf6440 dem Erdboden127 sind.

3 Du sollst keinen Greuel8441 essenessen398. 4 Dies sind die TiereTiere929, die ihr essenessen398 sollt: 5 RindRind, SchafSchaf und ZiegeZiege, HirschHirsch354 und GazelleGazelle und DamhirschDamhirsch und Steinbock689 und AntilopeAntilope und Bergziege und WildschafWildschaf. 6 Und8156 jedes TierTier929, das gespaltene Hufe6541 hat5927, und zwar ganz durchgespaltene Hufe6541, und das wiederkäut1625 unter den Tieren929, das sollt ihr essenessen398. 7 Nur diese sollt ihr nicht5927 essenessen398 von den wiederkäuenden und8156 von denen, die mit gespaltenen Hufen versehen sind5927: Das KamelKamel1581 und den Hasen und den KlippendachsKlippendachs; denn sie wiederkäuen, aber sie haben keine gespaltene Hufe6541: Unrein2931 sollen sie euch sein; 8 und das SchweinSchwein2386, denn es hat gespaltene Hufe6541, aber es wiederkäut1625 nicht: Unrein2931 soll es euch sein1320. Von ihrem FleischeFleische sollt ihr nicht essenessen398, und ihr Aas5038 sollt ihr nicht anrühren5060.

9 Dieses sollt ihr essenessen398 von allem, was in den Wassern4325 ist: Alles, was Floßfedern5579 und Schuppen7193 hat, sollt ihr essenessen398; 10 aber alles, was keine Floßfedern5579 und Schuppen7193 hat, sollt ihr nicht essenessen398: Unrein2931 soll es euch sein.

11 Alle reinen2889 VögelVögel6833 sollt ihr essenessen398. 12 Aber diese sind es, die ihr von ihnen nicht essenessen398 sollt: Der AdlerAdler5404 und der BeinbrecherBeinbrecher und der SeeadlerSeeadler, 13 und der FalkeFalke und die WeiheWeihe, und der GeierGeier1772 nach seiner Art4327, 14 und alle Raben6158 nach ihrer Art4327, 15 und die Straußhenne und der StraußhahnStraußhahn und die Seemöve, und der HabichtHabicht5322 nach seiner Art4327, 16 die EuleEule und die Rohrdommel und das PurpurhuhnPurpurhuhn, 17 und der PelikanPelikan und der AasgeierAasgeier und der SturzpelikanSturzpelikan, 18 und der StorchStorch2624, und der FischreiherFischreiher nach seiner Art4327, und der WiedehopfWiedehopf1744 und die FledermausFledermaus. 19 Und alles5775 geflügelte Gewürm soll euch unrein2931 sein; es soll nicht gegessen398 werden. 20 Alles reine2889 Gevögel5775 sollt ihr essenessen398.

21 Ihr sollt kein Aas5038 essenessen398; dem FremdlingFremdling1616, der in deinen Toren8179 ist, magst du es geben5414, daß er es esse398, oder verkaufe4376 es einem Fremden5237; denn ein heiligesheiliges6918 Volk5971 bist du JehovaJehova3068, deinem GottGott430. Du sollst ein Böcklein1423 nicht kochen1310 in der MilchMilch2461 seiner MutterMutter517.

22 Du sollst6237 treulich verzehnten allen Ertrag8393 deiner SaatSaat2233, die aus3318 dem Felde7704 erwächst, JahrJahr8141 für JahrJahr8141. 23 Und du sollst essenessen398 vor JehovaJehova3068, deinem GottGott430, an dem Orte4725, den er6629 erwählenerwählen977 wird, um seinen NamenNamen8034 daselbst wohnen7931 zu lassen, den Zehnten4643 deines Getreides1715, deines Mostes8492 und deines ÖlesÖles, und die Erstgeborenen deines RindRind1241 -und deines Kleinviehes, auf6440 daß du JehovaJehova3068, deinen GottGott430, fürchten3372 lernest alle TageTage3117. 24 Und5375 wenn der Weg1870 zu weit für dich ist7235, daß3588 du es nicht hinbringen kannst3201, weil der Ort4725 fern7368 von dir ist, den JehovaJehova3068, dein GottGott430, erwählenerwählen977 wird, um seinen NamenNamen8034 dahin zu setzen7760, wenn JehovaJehova3068, dein GottGott430, dich segnet1288: 25 so sollst du es um GeldGeld3701 geben5414; und binde das GeldGeld3701 in deine Hand3027 zusammen, und gehe1980 an den Ort4725, den JehovaJehova3068, dein GottGott430, erwählenerwählen977 wird. 26 Und gib5414 das GeldGeld3701 für alles, was deine SeeleSeele5315 begehrt183, für RinderRinder1241 und für Kleinvieh6629 und für WeinWein3196 und für starkes Getränk7941, und für alles, was deine SeeleSeele5315 wünscht7592; und iß398 daselbst vor6440 JehovaJehova3068, deinem GottGott430, und freue dich8055, du und dein HausHaus1004. 27 Und den LevitenLeviten3881, der in deinen Toren8179 ist, den sollst du nicht verlassen5800; denn er hat kein Teil2506 noch ErbeErbe5159 mit dir.

28 Am Ende7097 von3318 dreidrei7969 Jahren sollst du allen Zehnten4643 deines Ertrages8393 in jenem JahreJahre8141 aussondern und8141 ihn3240 in deinen Toren8179 niederlegen; 29 und6213 der LevitLevit3881 -denn er935 hat kein Teil2506 noch ErbeErbe5159 mit dir-und der FremdlingFremdling1616 und die Waise3490 und die Witwe490, die in deinen Toren8179 sind, sollen kommen und essenessen398 und sich sättigen7646; auf daß JehovaJehova3068, dein GottGott430, dich segne1288 in allem WerkeWerke deiner Hand3027, das4639 du tust.