2. Samuel 9 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht
Bitte die Hinweise zur Benutzung der ELB 1905 der Studienbibel beachten!

1 Und6213 DavidDavid1732 sprach559: Ist3426 noch jemand da, der vom HauseHause1004 SaulsSauls7586 übriggeblieben3498 ist, daß ich2617 Güte an ihm erweise um JonathansJonathans3083 willen? 2 Es war aber ein KnechtKnecht5650 vom HauseHause1004 SaulsSauls7586, sein Name8034 war ZibaZiba6717; und sie riefen7121 ihn zu DavidDavid1732. Und der König4428 sprach559 zu ihm: Bist du ZibaZiba6717? Und er sprach559: Dein KnechtKnecht5650. 3 Und der König4428 sprach559: Ist niemand376 mehr da vom HauseHause1004 SaulsSauls7586, daß ich2617 Güte GottesGottes430 an ihm erweise? Und ZibaZiba6717 sprach559 zu6213 dem König4428: Es657 ist noch ein SohnSohn1121 da von JonathanJonathan3083, der an den Füßen7272 lahm5223 ist. 4 Und der König4428 sprach559 zu ihm: Wo375 ist er? Und ZibaZiba6717 sprach559 zu dem König4428: Siehe, er ist im HauseHause1004 MakirsMakirs, des SohnesSohnes1121 AmmielsAmmiels5988, zu LodebarLodebar.

5 Da sandte der König4428 DavidDavid1732 hin und ließ7971 ihn aus dem HauseHause1004 MakirsMakirs, des SohnesSohnes1121 AmmielsAmmiels5988, holen3947, von LodebarLodebar. 6 Und MephibosethMephiboseth4648, der Sohnder Sohn1121 JonathansJonathans3083, des SohnesSohnes1121 SaulsSauls7586, kam zu DavidDavid1732; und er935 fiel auf6440 sein Angesicht und beugte sich7812 nieder5307. Und DavidDavid1732 sprach559: MephibosethMephiboseth4648! Und er sprach559: Siehe, dein KnechtKnecht5650. 7 Und DavidDavid1732 sprach559 zu6213 ihm: Fürchte3372 dich8548 nicht; denn ich2617 will6213 gewißlich Güte an dir erweisen um deines VatersVaters1 JonathanJonathan3083 willen, und will dir alle Felder deines VatersVaters1 SaulSaul7586 zurückgeben; du aber sollst7725 beständig an meinem Tische7979 essenessen398. 8 Und er beugte sich7812 nieder und sprach559: Was ist dein KnechtKnecht5650, daß du dich zu einem toten4191 HundeHunde3611 gewandt hast, wie ich einer bin?

9 Da rief7121 der König4428 ZibaZiba6717, den DienerDiener5288 SaulsSauls7586, und1961 sprach559 zu ihm: Alles, was SaulSaul7586 und seinem ganzen HauseHause1004 gehört hat, habe ich dem SohneSohne1121 deines HerrnHerrn113 gegeben5414. 10 Und du sollst ihm das Land127 bauen5647, du und deine Söhne1121 und deine KnechteKnechte5650, und den Ertrag einbringen935, damit der Sohnder Sohn1121 deines HerrnHerrn113 BrotBrot3899 zu essenessen398 habe. Und MephibosethMephiboseth4648, der Sohnder Sohn1121 deines HerrnHerrn113, soll beständig an meinem Tische7979 essenessen398. Und ZibaZiba6717 hatte fünfzehn2568 6240 Söhne1121 und zwanzig6242 KnechteKnechte5650. 11 Und ZibaZiba6717 sprach559 zu dem König4428: Nach allem, was mein HerrHerr113, der König4428, seinem KnechteKnechte5650 gebietet6680, also wird dein KnechtKnecht5650 tun6213. Und MephibosethMephiboseth4648, sprach der König4428, wird an meinem Tische7979 essenessen398, wie einer259 von den Königssöhnen. 12 Und MephibosethMephiboseth4648 hatte einen kleinen6996 SohnSohn1121, sein Name8034 war MichaMicha4316. Und alle, die im HauseHause1004 ZibasZibas6717 wohnten, waren MephibosethsMephiboseths4648 KnechteKnechte5650. 13 Und MephibosethMephiboseth4648 wohnte3427 in JerusalemJerusalem3389, denn er aß398 beständig am Tische7979 des Königs4428. Er war aber lahm6455 an beiden8147 Füßen7272.