2. Mose 13 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

2. Mo 13

1 Und JehovaJehova3068 redete1696 zu MoseMose4872 und sprach559: 2 HeiligeHeilige6942 mir alles Erstgeborene1060, was irgend die MutterMutter7358 bricht6363 unter den KindernKindern1121 IsraelIsrael3478, an Menschen120 und an ViehVieh929; es ist mein.|- [Lk 2,23] 3 Und MoseMose4872 sprach559 zu dem Volke5971: Gedenket2142 dieses TagesTages3117, an welchem ihr aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 gezogen seid, aus3318 dem HauseHause1004 der2088 Knechtschaft; denn mit starker Hand3027 hat JehovaJehova3068 euch von hier herausgeführt; und es soll nichts Gesäuertes2557 gegessen398 werden. 4 Heute3117 ziehet ihr aus3318, im Monat2320 AbibAbib24. 5 Und es soll geschehen, wenn JehovaJehova3068 dich bringt in das Land776 der KanaaniterKanaaniter3669 und der HethiterHethiter2850 und der AmoriterAmoriter567 und der HewiterHewiter und der JebusiterJebusiter2983, das er935 deinen VäternVätern1 geschworen hat7650, dir zu geben5414, ein Land776, das von MilchMilch2461 und HonigHonig1706 fließt2100, so sollst du diesen Dienst5656 in diesem Monat2320 halten5647. 6 SiebenSieben7651 TageTage3117 sollst du Ungesäuertes4682 essenessen398, und am siebten TageTage3117 ist ein Fest2282 dem JehovaJehova3068. 7 Die siebensieben7651 TageTage3117 soll7200 Ungesäuertes4682 gegessen398 werden; und nicht soll7200 Gesäuertes bei dir gesehen werden, noch soll SauerteigSauerteig2557 bei dir gesehen werden in allen deinen Grenzen1366. 8 Und du559 sollst deinem SohneSohne1121 an selbigem TageTage3117 kundtun und sprechen: Es ist um5668 deswillen, was2088 JehovaJehova3068 mir5046 getan6213 hat, als ich aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 zog. 9 Und3068 es sei dir zu einem ZeichenZeichen226 an deiner Hand3027 und3068 zu einem Denkzeichen zwischen deinen AugenAugen5869, damit das GesetzGesetz8451 JehovasJehovas in deinem Munde6310 sei; denn mit starker2389 Hand3027 hat JehovaJehova dich aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 herausgeführt. 10 Und du sollst diese SatzungSatzung2708 beobachten zu ihrer bestimmten ZeitZeit4150, von JahrJahr zu JahrJahr. 11 Und es soll geschehen, wenn JehovaJehova3068 dich in das Land776 der KanaaniterKanaaniter3669 bringt, wie er935 dir und deinen VäternVätern1 geschworen hat7650, und es dir gibt5414, 12 so sollst du JehovaJehova3068 alles darbringen, was die5674 MutterMutter7358 bricht6363; und alles zuerst Geworfene vom ViehVieh929, das dir zuteil wird, die Männlichen gehören JehovaJehova3068. 13 Und jedes Erstgeborene1060 des EselsEsels sollst du mit einem LammeLamme lösen6299, und wenn du es nicht6299 lösest, so brich ihm das Genick6202; und jedes Erstgeborene des Menschen120 unter deinen Söhnen1121 sollst du lösen6299. 14 Und es soll geschehen, wenn dein SohnSohn1121 dich künftig fragt7592 und spricht: Was ist das? so sollst du559 zu ihm sagen559: Mit starker Hand3027 hat JehovaJehova3068 uns aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 herausgeführt, aus dem HauseHause1004 der Knechtschaft. 15 Und es geschah, da der PharaoPharao6547 sich hartnäckig weigerte, uns ziehen zu lassen7971, tötete2026 JehovaJehova3068 alle ErstgeburtErstgeburt1060 im Lande776 ÄgyptenÄgypten4714, vom Erstgeborenen1060 des Menschen120 bis zum Erstgeborenen1060 des ViehesViehes; darum opfereopfere ich2076 dem JehovaJehova3068 alles, was die MutterMutter7358 bricht6363, die Männlichen, und jeden Erstgeborenen1060 meiner Söhne1121 löse ich6299. 16 Und es sei zu einem ZeichenZeichen226 an deiner Hand3027 und zu StirnbändernStirnbändern zwischen deinen AugenAugen5869; denn mit starker Hand3027 hat JehovaJehova3068 uns aus3318 ÄgyptenÄgypten4714 herausgeführt.

17 Und es5162 geschah, als der PharaoPharao6547 das Volk5971 ziehen ließ7971, da führte5148 GottGott430 sie7725 nicht den Weg1870 durch das Land776 der PhilisterPhilister6430, wiewohl er nahe7138 war; denn3588 GottGott430 sprach559: Damit es das Volk5971 nicht gereue, wenn sie den StreitStreit4421 sehen7200, und sie nicht nach ÄgyptenÄgypten4714 zurückkehren. 18 Und GottGott430 führte5437 das Volk5971 herum, den Weg1870 der WüsteWüste4057 des SchilfmeeresSchilfmeeres; und die KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 zogen5437 gerüstetgerüstet2571 aus dem Lande776 ÄgyptenÄgypten4714 herauf5927. 19 Und MoseMose4872 nahm3947 die Gebeine6106 JosephsJosephs3130 mit sich; denn er hatte7650 die KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 ausdrücklich schwören7650 lassen5927 und gesagt559: GottGott430 wird6485 euch gewißlich heimsuchen6485; so führet denn meine Gebeine6106 mit euch von hier hinauf5927! 20 Und sie5265 brachen auf von SukkothSukkoth5523 und lagerten sich2583 in EthamEtham864, am Rande der WüsteWüste4057. 21 Und JehovaJehova3068 zog1980 vor ihnen her, des TagesTages3119 in einer Wolkensäule6051, um sie5148 auf6440 dem Wege1870 zu leiten, und des NachtsNachts3915 in einer Feuersäule5982, um ihnen zu leuchten215, damit sie TagTag3119 und NachtNacht3915 ziehen3212 könnten. 22 Des TagesTages3119 wich4185 nicht die Wolkensäule6051 noch des NachtsNachts3915 die Feuersäule5982 vor6440 dem Volke5971.