2. Mose 10 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

2. Mo 10

1 Und JehovaJehova3068 sprach559 zu MoseMose4872: Gehe935 zu dem PharaoPharao6547 hinein, denn ich habe3513 sein HerzHerz3820 verstockt und das HerzHerz3820 seiner KnechteKnechte5650, um diese meine ZeichenZeichen226 in7130 seiner Mitte zu tun 2 und7760 damit du5608 vor den Ohren241 deiner KinderKinder1121 und deiner Kindeskinder erzählest, was ich in ÄgyptenÄgypten4714 ausgerichtet, und meine ZeichenZeichen226, die ich unter ihnen getan habe5953; und ihr werdet wissenwissen3045, daß ich JehovaJehova3068 bin. 3 Da gingen MoseMose4872 und AaronAaron175 zu dem PharaoPharao6547 hinein935 und sprachensprachen559 zu ihm: So spricht JehovaJehova3068, der GottGott430 der HebräerHebräer5680: Bis wann4970 weigerst du559 dich3985, dich vor mir6440 zu demütigen6031? Laß mein Volk5971 ziehen, daß sie7971 mir dienen5647! 4 Denn3588 wenn du dich weigerst3986, mein Volk5971 ziehen zu lassen7971, siehe, so will ich morgenmorgen4279 Heuschrecken697 in dein Gebiet1366 bringen935; 5 und sie werden7200 das Angesicht des Landes776 bedecken3680, daß man das Land776 nicht wird sehen können3201; und sie werden das Übrige3499 fressen398, das entronnen, das euch übriggeblieben7604 ist6413 von dem5869 HagelHagel1259, und werden alle Bäume6086 fressen398, die euch auf6779 dem Felde7704 wachsen; 6 und sie werden7200 deine Häuser1004 erfüllen4390 und die Häuser1004 aller deiner KnechteKnechte5650 und die Häuser1004 aller ÄgypterÄgypter4714, wie es deine VäterVäter1 und die VäterVäter1 deiner VäterVäter1 nicht gesehen haben, seit dem TageTage3117, da sie auf Erden127 gewesen sind, bis auf diesen TagTag3117. Und er wandte sich6437 und ging von3318 dem PharaoPharao6547 hinaus.

7 Und die KnechteKnechte5650 des PharaoPharao6547 sprachensprachen559 zu ihm: Bis wann soll uns dieser zum FallstrickFallstrick4170 sein? Laß die Leute582 ziehen, daß sie7971 JehovaJehova3068, ihrem GottGott430, dienen5647! Erkennst du3045 noch nicht2962, daß ÄgyptenÄgypten4714 zu Grunde geht? 8 Und MoseMose4872 und AaronAaron175 wurden wieder7725 zu dem PharaoPharao6547 gebracht, und er sprach559 zu ihnen: Ziehet hin3212, dienet5647 JehovaJehova3068, eurem GottGott430! Welche alle sind es, die ziehen sollen1980? 9 Da sprach559 MoseMose4872: Mit unseren Jungen5288 und mit unseren Alten2205 wollen wir ziehen3212, mit unseren Söhnen1121 und mit unseren Töchtern1323, mit unserem Kleinvieh6629 und mit unseren RindernRindern1241 wollen wir ziehen3212; denn wir haben ein Fest2282 JehovasJehovas3068. 10 Und er sprach559 zu ihnen: JehovaJehova3068 sei so mit euch, wie ich euch und eure KinderKinder2945 ziehen lasse7971! Sehet7200 zu, denn ihr habt Böses7451 vor6440! 11 Nicht also! Ziehet doch hin3212, ihr Männer1397, und dienet5647 JehovaJehova3068; denn das ist es, was ihr begehrt habt. Und man trieb1644 sie1245 von6440 dem PharaoPharao6547 hinaus.

12 Und JehovaJehova3068 sprach559 zu MoseMose4872: Strecke deine Hand3027 aus5186 über das Land776 ÄgyptenÄgypten4714 wegen der Heuschrecken697, daß sie über das Land776 ÄgyptenÄgypten4714 heraufkommen und alles Kraut6212 des Landes776 fressen398, alles was der HagelHagel1259 übriggelassen hat5927. 13 Und MoseMose4872 streckte seinen Stab4294 aus5186 über das Land776 ÄgyptenÄgypten4714, und JehovaJehova3068 führte5375 einen Ostwind6921 ins Land776 selbigen ganzen TagTag3117 und die ganze NachtNacht3915. Als es MorgenMorgen1242 wurde, da trieb5090 der7307 Ostwind6921 die Heuschrecken697 herbei. 14 Und die3651 Heuschrecken697 kamen herauf5927 über das ganze Land776 ÄgyptenÄgypten4714 und ließen sich in dem ganzen Gebiet1366 ÄgyptensÄgyptens4714 nieder5117, in gewaltiger Menge; vor6440 ihnen sind nicht3966 derart Heuschrecken697 gewesen wie diese, und nach310 ihnen werden nicht derart sein. 15 Und sie bedeckten3680 das Angesicht des ganzen Landes776, so daß das Land776 verfinstert wurde; und sie fraßen398 alles Kraut6212 des Landes776 und alle Früchte6529 der Bäume6086, die der HagelHagel1259 übriggelassen hatte3498; und es blieb3498 nichts Grünes3418 übrig an den Bäumen6086 und am Kraut6212 des Feldes7704 im ganzen Lande776 ÄgyptenÄgypten4714.

16 Und der PharaoPharao6547 rief7121 MoseMose4872 und AaronAaron175 eilends und sprach559: Ich habe gesündigt2398 gegen JehovaJehova3068, euren GottGott430, und gegen euch! 17 Und nun6471 vergib5375 doch meine SündeSünde2403 nur dieses Mal, und flehet zu JehovaJehova3068, eurem GottGott430, daß er nur diesen TodTod4194 von mir wegnehme5493! 18 Da ging er von3318 dem PharaoPharao6547 hinaus und flehte zu JehovaJehova3068. 19 Und JehovaJehova3068 wandte den WindWind7307 in einen sehr3966 starken2389 Westwind, der hob5375 die Heuschrecken697 auf und warf8628 sie ins SchilfmeerSchilfmeer5488. Es blieb nicht eine259 HeuschreckeHeuschrecke übrig7604 in dem ganzen Gebiet1366 ÄgyptensÄgyptens4714. 20 Und JehovaJehova3068 verhärtete das HerzHerz3820 des PharaoPharao6547, und er2388 ließ7971 die KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 nicht ziehen.

21 Und JehovaJehova3068 sprach559 zu MoseMose4872: Strecke deine Hand3027 aus5186 gen HimmelHimmel8064, daß eine FinsternisFinsternis2822 über das Land776 ÄgyptenÄgypten4714 komme, so daß man die FinsternisFinsternis2822 greifen möge. 22 Und MoseMose4872 streckte seine Hand3027 aus5186 gen HimmelHimmel8064; da entstand im ganzen Lande776 ÄgyptenÄgypten4714 eine dichte FinsternisFinsternis2822 dreidrei7969 TageTage3117 lang. 23 Sie sahen7200 einer376 den anderen nicht, und keiner376 stand von seinem Platze auf6965 dreidrei7969 TageTage3117 lang; aber alle KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 hatten LichtLicht216 in ihren Wohnungen4186.|-

24 Und der PharaoPharao6547 rief7121 MoseMose4872 und sprach559: Ziehet hin3212, dienet5647 JehovaJehova3068; nur euer Kleinvieh6629 und eure RinderRinder1241 sollen zurückbleiben; auch eure KinderKinder2945 mögen mit euch ziehen3212. 25 Und5930 MoseMose4872 sprach559: Auch SchlachtopferSchlachtopfer und BrandopferBrandopfer2077 mußt du in unsere Hände3027 geben5414, daß wir JehovaJehova3068, unserem GottGott430 opfernopfern6213. 26 So muß auch unser ViehVieh4735 mit uns ziehen, nicht eine Klaue6541 darf zurückbleiben; denn davon3212 werden wir nehmen3947, um JehovaJehova3068, unserem GottGott430, zu dienen5647; wir wissenwissen3045 ja nicht, womit wir JehovaJehova3068 dienen5647 sollen, bis wir dorthin kommen935. 27 Aber JehovaJehova3068 verhärtete das HerzHerz3820 des PharaoPharao6547, und er wollte14 sie2388 nicht ziehen lassen7971. 28 Und der PharaoPharao6547 sprach559 zu ihm: Gehe3212 hinweg von mir; hüte dich8104, sieh7200 mein Angesicht6440 nicht3254 wieder! Denn an dem TageTage3117, da du mein Angesicht6440 siehst7200, wirst du sterbensterben4191. 29 Und MoseMose4872 sprach559: Du hast1696 recht3651 geredet, ich werde dein Angesicht6440 nicht3254 mehr wiedersehen.