1. Mose 19 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

1. Mo 19

1 Und die beiden8147 EngelEngel4397 kamen am AbendAbend6153 nach SodomSodom5467; und LotLot3876 saß3427 im ToreTore8179 SodomsSodoms5467. Und als LotLot3876 sie sah7200, stand er935 auf6965, ihnen entgegen7125, und beugte sich7812 nieder, mit dem Angesicht639 zur ErdeErde776; 2 und er559 sprach559: Ach siehe, meine Herren113! Kehret doch ein5493 in das HausHaus1004 eures KnechtesKnechtes5650 und übernachtet und waschet7364 eure Füße7272; und ihr machet euch1980 früh auf7925 und gehet eures Weges1870. Aber sie sprachensprachen: Nein, sondern wir wollen auf dem Platze übernachten. 3 Und er935 drang sehr3966 in sie; und sie kehrten bei ihm ein5493 und kamen in sein HausHaus1004. Und er machtemachte6213 ihnen ein Mahl4960, und er backte ungesäuerte4682 KuchenKuchen, und sie aßen398. 4 Noch hatten5437 sie5437 sich7901 nicht niedergelegt, da umringten die Männer582 der Stadt5892, die Männer582 von SodomSodom5467, das HausHaus1004, vom Jüngling5288 bis zum Greise, das ganze Volk5971 insgesamt. 5 Und sie riefen7121 LotLot3876 und sprachensprachen559 zu ihm: Wo sind die Männer582, die diese NachtNacht3915 zu dir gekommen935 sind? Führe sie zu uns heraus3318, daß wir sie erkennen3045! 6 Und LotLot3876 trat zu5462 ihnen hinaus3318 an den Eingang und schloß die TürTür6607 hinter310 sich zu; 7 und er sprach559: Tut doch nicht übel7489, meine BrüderBrüder251! 8 Siehe doch, ich habe6213 zwei8147 Töchter1323, die keinen MannMann376 erkannt haben3045; laßt mich sie doch zu6213 euch herausbringen, und3318 tut ihnen, wie es gut2896 ist in euren AugenAugen5869; allein diesen411 Männern582 tut nichts1697, da sie nun einmal unter den Schatten6738 meines Daches6982 gekommen935 sind. 9 Aber sie5066 sprachensprachen559: Zurück da! Und sie7665 sprachensprachen559: Der eine259 da ist gekommen935, als FremdlingFremdling1481 hier zu weilen, und will den RichterRichter8199 machen? Nun, wir wollen dir1973 ärger tun7489 als jenen. Und sie drangen6484 hart3966 ein auf den MannMann376, auf LotLot3876, und traten herzu5066, die TürTür1817 zu erbrechen. 10 Und die Männer582 streckten ihre Hand3027 aus7971 und brachten935 LotLot3876 zu5462 sich herein ins HausHaus1004 und verschlossen die TürTür1817. 11 Und die Männer582, die am Eingang6607 des Hauses1004 waren, schlugen5221 sie mit BlindheitBlindheit5575, vom kleinsten bis zum größten; und sie wurden müde3811, den Eingang6607 zu finden4672.

12 Und die Männer582 sprachensprachen559 zu LotLot3876: Wen du noch hier6311 hast, einen Schwiegersohn und deine Söhne1121 und deine Töchter1323 und wen irgend du in der Stadt5892 hast, führe hinaus aus3318 diesem Orte4725! 13 Denn wir587 wollen diesen Ort4725 verderbenverderben7843, weil ihr Geschrei6818 groß geworden ist1431 vor854 JehovaJehova3068; und853 JehovaJehova3068 hat uns6440 gesandt7971, die Stadt zu verderbenverderben7843. 14 Und LotLot3876 ging3318 hinaus und redete1696 zu seinen Schwiegersöhnen, die seine Töchter1323 genommen hatten, und sprach559: Machet euch auf6965, gehet aus3318 diesem Orte4725; denn JehovaJehova3068 will die Stadt5892 verderbenverderben7843. Aber er3947 war2860 in den AugenAugen5869 seiner Schwiegersöhne wie einer, der Scherz treibt. 15 Und sowie die MorgenröteMorgenröte7837 aufging, da drangen die EngelEngel4397 in LotLot3876 und sprachensprachen559: Mache dich auf5927, nimm3947 dein Weib802 und deine zwei8147 Töchter1323, die vorhanden sind4672, damit du nicht213 weggerafft werdest in der Ungerechtigkeit5771 der Stadt5892! 16 Und als er zögerte, ergriffen2388 die Männer582 seine Hand3027 und die Hand3027 seines Weibes802 und die Hand3027 seiner zwei8147 Töchter1323, weil JehovaJehova3068 sich seiner erbarmte, und führten3318 ihn3240 hinaus2351 und ließen ihn außerhalb der Stadt5892. 17 Und3318 es geschah, als sie sie hinausgeführt hatten ins Freie, da sprach559 er: Rette dich4422 um deines LebensLebens5315 willen; sieh5027 nicht2351 hinter310 dich4422, und bleibe nicht stehen5975 in der ganzen EbeneEbene; rette dich auf5921 das GebirgeGebirge2022, damit du nicht weggerafft werdest! 18 Und LotLot3876 sprach559 zu ihnen: Nicht doch, HerrHerr113! 19 Siehe doch, dein KnechtKnecht5650 hat GnadeGnade2580 gefunden4672 in deinen AugenAugen5869, und du hast deine Güte groß1431 gemacht6213, die du an mir5978 erwiesen hast, meine SeeleSeele5315 am LebenLeben2421 zu erhalten; aber ich2617 kann3201 mich nicht auf das GebirgeGebirge2022 retten4422, es möchte1692 mich das Unglück7451 erhaschen, daß ich stürbe4191. 20 Siehe doch, diese Stadt5892 ist1931 nahe7138, um dahin zu fliehen5127, und sie ist klein4705; laß mich doch dahin mich retten4422 (ist sie nicht klein4705?)|damit meine SeeleSeele5315 am LebenLeben bleibe2421. 21 Und er sprach559 zu ihm: Siehe2009, auch in diesem Stücke habe5375 ich dich angesehen, daß834 ich die Stadt5892 nicht umkehreumkehre2015, von6440 der du geredet1696 hast1697. 22 Eile4116, rette dich4422 dorthin; denn ich kann3201 nichts1697 tun6213, bis du dorthin gekommen935 bist. Daher hat7121 man der Stadt5892 den NamenNamen8034 ZoarZoar6820 gegeben.

23 Die SonneSonne8121 ging3318 auf über der ErdeErde776, als LotLot3876 in935 ZoarZoar6820 ankam. 24 Und JehovaJehova3068 ließ auf SodomSodom5467 und auf GomorraGomorra6017 SchwefelSchwefel1614 und FeuerFeuer784 regnen4305 von JehovaJehova3068 aus dem HimmelHimmel8064; 25 und er kehrte2015 diese Städte5892 um und die411 ganze EbeneEbene und alle3427 Bewohner der Städte5892 und das Gewächs6780 des Erdbodens. 26 Und sein Weib802 sah sich5027 hinter310 ihm um und ward zu einer Salzsäule5333.

27 Und AbrahamAbraham85 machtemachte sich7925 des MorgensMorgens1242 früh auf6440 an den Ort4725, wo er vor JehovaJehova3068 gestanden5975 hatte; 28 Und er blickte hin nach SodomSodom5467 und GomorraGomorra6017 und nach dem ganzen Lande776 der EbeneEbene; und er sah8259: und siehe7200, ein3603 Rauch7008 stieg auf6440 von6440 der ErdeErde776, wie der Rauch7008 eines SchmelzofensSchmelzofens.

29 Und es geschah, als GottGott430 die3427 Städte5892 der EbeneEbene verderbte7843, da gedachte2142 GottGott430 des AbrahamAbraham85 und entsandte LotLot3876 mitten aus7971 der Umkehrung, als er die Städte5892 umkehrte2015, in8432 welchen LotLot3876 gewohnt hatte.

30 Und LotLot3876 zog5927 hinauf von ZoarZoar6820 und wohnte3427 im GebirgeGebirge2022, und seine beiden8147 Töchter1323 mit ihm; denn er fürchtete3372 sich3427, in ZoarZoar6820 zu wohnen. Und er wohnte3427 in einer Höhle4631, er und seine beiden8147 Töchter1323. 31 Und die Erstgeborene sprach559 zu der Jüngeren6810: Unser VaterVater1 ist alt2204, und kein MannMann376 ist im Lande776, um zu uns einzugehen nach der WeiseWeise1870 aller WeltWelt. 32 Komm3212, laß uns unserem VaterVater1 WeinWein3196 zu trinken8248 geben8248 und bei7901 ihm liegen, damit wir von unserem VaterVater1 Samen2233 am LebenLeben2421 erhalten. 33 Und sie gaben8248 ihrem VaterVater1 WeinWein3196 zu trinken8248 in selbiger NachtNacht3915, und die Erstgeborene ging hinein und lag7901 bei7901 ihrem VaterVater1; und er935 wußte3045 weder um ihr Niederlegen noch um ihr Aufstehen6965. 34 Und es geschah am MorgenMorgen, da sprach559 die Erstgeborene zu der Jüngeren6810: Siehe, ich habe gesterngestern570 NachtNacht3915 bei7901 meinem VaterVater1 gelegen7901; laß uns ihm auch diese NachtNacht WeinWein3196 zu trinken geben8248, und gehe935 hinein, liege bei ihm, damit wir von unserem VaterVater1 Samen2233 am LebenLeben2421 erhalten. 35 Und sie gaben8248 auch1931 in selbiger NachtNacht3915 ihrem VaterVater1 WeinWein3196 zu trinken8248, und die JüngereJüngere6810 stand auf6965 und lag7901 bei7901 ihm; und er wußte3045 weder um ihr Niederlegen noch um ihr Aufstehen6965. 36 Und die beiden8147 Töchter1323 LotsLots3876 wurden schwanger2029 von ihrem VaterVater1. 37 Und die Erstgeborene gebar3205 einen SohnSohn1121, und sie gab7121 ihm den NamenNamen8034 MoabMoab4124; dieser ist1931 der VaterVater1 der MoabiterMoabiter4124 bis auf diesen TagTag3117. 38 Und die JüngereJüngere6810, auch sie gebar3205 einen SohnSohn1121, und sie gab7121 ihm den NamenNamen8034 Ben AmmiBen Ammi1151; dieser ist der VaterVater1 der KinderKinder1121 AmmonAmmon5983 bis auf diesen TagTag3117.