1. Könige 11 – Studienbibel

Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
Die Bibel durchsuchen
Bitte die Hinweise zur Benutzung der Studienbibel beachten!

1. Kön 11

1 Und der König4428 SalomoSalomo8010 liebte157 viele7227 fremde5237 Weiber802, und zwar neben der TochterTochter1323 des PharaoPharao6547: moabitische4125, ammonitische5984, edomitische130, zidonische, hethitische2850, 2 von den NationenNationen, von welchen JehovaJehova3068 zu den KindernKindern1121 IsraelIsrael3478 gesagt559 hatte5186: Ihr935 sollt nicht unter sie kommen935, und sie sollen nicht unter euch1471 kommen; gewiß403, sie würden euer HerzHerz3824 neigen ihren GötternGöttern430 nach310! An diesen hing1692 SalomoSalomo8010 mit Liebe157. 3 Und er hatte5186 an Weibern802 siebenhundert7651 3967 Fürstinnen8282 und dreihundert7969 3967 Kebsweiber6370; und seine Weiber802 neigten sein HerzHerz3820. 4 Und es geschah zur ZeitZeit6256, als SalomoSalomo8010 alt2209 war, da neigten5186 seine Weiber802 sein HerzHerz3824 anderen312 GötternGöttern430 nach310; und sein HerzHerz3824 war nicht ungeteilt mit JehovaJehova3068, seinem GottGott430, wie das HerzHerz3824 seines VatersVaters1 DavidDavid1732. 5 Und310 SalomoSalomo8010 wandelte3212 der AstorethAstoreth nach310, der GottheitGottheit der ZidonierZidonier, und dem MilkomMilkom4445, dem Greuel8251 der AmmoniterAmmoniter5984. 6 Und3068 SalomoSalomo8010 tat6213, was böse7451 war in den AugenAugen5869 JehovasJehovas, und3068 er4390 folgte JehovaJehova nicht völlig nach310 wie sein VaterVater1 DavidDavid1732. 7 Damals baute1129 SalomoSalomo8010 eine HöheHöhe1116 dem KamosKamos3645, dem Greuel8251 der MoabiterMoabiter4124, auf6440 dem BergeBerge2022, der vor JerusalemJerusalem3389 liegt, und dem MolechMolech, dem Greuel8251 der KinderKinder1121 AmmonAmmon5983. 8 Und2076 also tat6213 er für alle seine fremden5237 Weiber802, die ihren GötternGöttern430 räucherten6999 und opferten.

9 Da erzürnte JehovaJehova3068 wider SalomoSalomo8010, weil er sein HerzHerz3824 von JehovaJehova3068, dem GottGott430 IsraelsIsraels3478, abgewandt hatte5186, der ihm zweimal6471 erschienen war7200 10 und310 ihm betreffs dieser Sache1697 geboten hatte6680, nicht anderen312 GötternGöttern430 nachzuwandeln; aber er3212 beobachtete nicht, was JehovaJehova3068 geboten hatte6680. 11 Und JehovaJehova3068 sprach559 zu SalomoSalomo8010: Darum daß solches bei dir gewesen ist, und du meinen BundBund1285 nicht beobachtest hast und meine SatzungenSatzungen2708, die8104 ich dir geboten habe, so werde6680 ich dir das Königreich4467 gewißlich entreißen und es deinem KnechteKnechte5650 geben5414. 12 Doch in deinen Tagen3117 will ich es nicht tun6213, um deines VatersVaters1 DavidDavid1732 willen: aus der Hand3027 deines SohnesSohnes1121 werde ich es reißen7167; 13 nur7535 will ich ihm nicht das ganze Königreich4467 entreißen: einen259 Stamm7626 will ich deinem SohneSohne1121 geben5414, um meines KnechtesKnechtes5650 DavidDavid1732 willen und um JerusalemsJerusalems3389 willen, das ich erwählt977 habe.

14 Und JehovaJehova3068 erweckte6965 SalomoSalomo8010 einen WidersacherWidersacher7854, HadadHadad1908, den EdomiterEdomiter130; er war vom königlichen4428 Samen2233 in EdomEdom123. 15 Es geschah nämlich, als DavidDavid1732 in EdomEdom123 war, als JoabJoab3097, der Heeroberste, hinaufzog5927, um die Erschlagenen2491 zu begraben6912, und er5221 alles Männliche2145 in EdomEdom123 erschlug 16 (denn JoabJoab3097 blieb3427 sechs8337 MonateMonate2320 daselbst mit ganz IsraelIsrael3478, bis er alles Männliche2145 in EdomEdom123 ausgerottet3772 hatte) -: 17 da entfloh HadadHadad111, er935 und edomitische130 Männer582 von den Knechten5650 seines VatersVaters1 mit ihm, um sich nach ÄgyptenÄgypten4714 zu begeben; HadadHadad1908 war aber ein kleiner6996 Knabe5288. 18 Und559 sie machten sich auf6965 aus MidianMidian4080 und kamen935 nach ParanParan; und sie nahmen3947 Männer582 aus ParanParan mit sich und kamen nach ÄgyptenÄgypten4714 zu dem PharaoPharao6547, dem König4428 von ÄgyptenÄgypten4714. Und er935 gab5414 ihm ein HausHaus1004 und wies ihm Speise3899 an und gab5414 ihm Land776. 19 Und HadadHadad1908 fand4672 große3966 GnadeGnade2580 in den AugenAugen5869 des PharaoPharao6547, und er gab5414 ihm die Schwester269 seines Weibes802, sie Schwester269 der KöniginKönigin1377 ThachpenesThachpenes8472, zum Weibe802. 20 Und die Schwester269 der ThachpenesThachpenes8472 gebar3205 ihm GenubathGenubath1592, seinen SohnSohn1121; und ThachpenesThachpenes8472 pflegte ihn im8432 HauseHause1004 des PharaoPharao6547; und so war GenubathGenubath1592 im HauseHause1004 des PharaoPharao6547, unter8432 den Söhnen1121 des PharaoPharao6547. 21 Und als HadadHadad1908 in ÄgyptenÄgypten4714 hörte8085, daß DavidDavid1732 sich7901 zu seinen VäternVätern1 gelegt hatte, und daß JoabJoab3097, der Heeroberste, tot4191 war, da sprach559 HadadHadad1908 zu dem PharaoPharao6547: Entlasse mich7971, daß ich in mein Land776 ziehe3212. 22 Und7971 der PharaoPharao6547 sprach559 zu ihm: Was mangelt dir bei mir? Und siehe, du1245 begehrst in dein Land776 zu ziehen3212? Und er sprach559: Nichts; aber entlasse mich7971 doch!

23 Und GottGott430 erweckte6965 ihm einen WidersacherWidersacher7854, ResonReson7331, den SohnSohn1121 EljadasEljadas450, der von HadadeserHadadeser1909, dem König4428 von ZobaZoba6678, seinem HerrnHerrn113, geflohen1272 war. 24 Und er4427 sammelte Männer582 um sich6908 und wurde ObersterOberster8269 einer Schar, als DavidDavid1732 die Zobaiter tötete; und sie2026 zogen3212 nach DamaskusDamaskus1834 und wohnten3427 darin, und sie regierten in DamaskusDamaskus1834. 25 Und er wurde ein WidersacherWidersacher7854 IsraelsIsraels3478, alle TageTage3117 SalomosSalomos8010, und zwar neben dem Übel7451, das HadadHadad1908 tat; und er verabscheute IsraelIsrael3478, und er wurde König4427 über SyrienSyrien758.

26 Und Jerobeam3379, der Sohnder Sohn1121 NebatsNebats5028, ein EphratiterEphratiter, von ZeredaZereda6868 (und der Name8034 seiner MutterMutter517 war ZeruaZerua, eine802 Witwe490)|ein KnechtKnecht5650 SalomosSalomos8010, auch er erhob7311 die Hand3027 wider den König4428. 27 Und dies war die Sache, warum er die Hand3027 wider den König4428 erhob7311: SalomoSalomo8010 baute1129 das1697 MilloMillo4407 und schloß5462 die Lücke6556 der Stadt5892 seines VatersVaters1 DavidDavid1732. 28 Der MannMann376 Jerobeam3379 aber4399 war ein wackerer MannMann1368; und2428 als SalomoSalomo8010 den Jüngling5288 sah7200, daß er arbeitsam war, bestellte er ihn über6485 alle Lastarbeiter des Hauses1004 JosephJoseph3130. 29 Und es geschah zu selbiger ZeitZeit6256, als Jerobeam3379 einmal aus3318 JerusalemJerusalem3389 hinausging, da fand4672 ihn der ProphetProphet5030 AchijaAchija, der SiloniterSiloniter, auf dem Wege1870; und er hatte sich3680 in ein neuesneues2319 OberkleidOberkleid gehüllt, und sie beide8147 waren allein auf dem Felde7704. 30 Da faßte8610 AchijaAchija das neueneue2319 OberkleidOberkleid, das er7167 anhatte, und zerriß es in zwölf6240 Stücke7168; 31 und er559 sprach559 zu Jerobeam3379: Nimm3947 dir zehnzehn6235 Stücke7168; denn so spricht JehovaJehova3068, der GottGott430 IsraelsIsraels3478: Siehe, ich will das Königreich4467 aus der Hand3027 SalomosSalomos8010 reißen7167 und will dir zehnzehn6235 StämmeStämme7626 geben5414 32 (aber einen259 Stamm7626 soll er behalten um meines KnechtesKnechtes5650 DavidDavid1732 willen und um JerusalemsJerusalems3389 willen, der Stadt5892, die ich erwählt977 habe aus allen Stämmen7626 IsraelsIsraels3478) -; 33 darum, daß sie mich verlassen5800 und sich7812 niedergebeugt haben1980 vor AstorethAstoreth, der GottheitGottheit der ZidonierZidonier, vor KamosKamos3645, dem GottGott430 der MoabiterMoabiter4124, und vor MilkomMilkom4445, dem GottGott430 der KinderKinder1121 AmmonAmmon5983, und nicht auf meinen Wegen1870 gewandelt haben, zu tun6213, was recht3477 ist in meinen AugenAugen5869, und meine SatzungenSatzungen2708 und meine Rechte4941 zu beobachten, wie sein VaterVater1 DavidDavid1732. 34 Doch will ich nicht das ganze Königreich4467 aus seiner Hand3027 nehmen3947, sondern will ihn zum Fürsten5387 setzen7896 alle TageTage3117 seines LebensLebens2416, um meines KnechtesKnechtes5650 DavidDavid1732 willen, den ich erwählt977 habe, der meine GeboteGebote4687 und meine SatzungenSatzungen2708 beobachtet hat8104. 35 Aber aus der Hand3027 seines SohnesSohnes1121 will ich das Königreich4410 nehmen3947 und es dir geben5414, die zehnzehn6235 StämmeStämme7626; 36 und seinem SohneSohne1121 will ich einen Stamm7626 geben5414, auf6440 daß mein KnechtKnecht5650 DavidDavid1732 alle TageTage3117 eine259 LeuchteLeuchte5216 vor mir habe in JerusalemJerusalem3389, der Stadt5892, die ich mir erwählt977 habe, um meinen NamenNamen8034 dahin zu setzen7760. 37 Und dich will ich nehmen3947, daß du regierest über alles, was deine SeeleSeele5315 begehrenbegehren183 wird, und König4427 seiest über IsraelIsrael3478. 38 Und es wird geschehen, wenn du hören wirst auf alles, was ich dir gebiete, und auf meinen Wegen1870 wandelnwandeln1980 und tun wirst, was recht3477 ist539 in meinen AugenAugen5869, indem du meine SatzungenSatzungen2708 und meine GeboteGebote4687 beobachtest, wie mein KnechtKnecht5650 DavidDavid1732 getan6213 hat8085, so werde6680 ich mit dir sein8104 und dir ein beständiges HausHaus1004 bauen1129, wie ich es dem DavidDavid1732 gebaut habe6213, und werde1129 dir IsraelIsrael3478 geben5414; 39 und ich werde den Samen2233 DavidsDavids1732 um3117 deswillen demütigen6031, doch nicht für immer.|-

40 Und SalomoSalomo8010 suchte1245 Jerobeam3379 zu töten; da machtemachte Jerobeam3379 sich auf6965 und entfloh nach ÄgyptenÄgypten4714 zu SisakSisak7895, dem König4428 von ÄgyptenÄgypten4714; und er war4191 in ÄgyptenÄgypten4714 bis zum TodeTode4194 SalomosSalomos8010.

41 Und das1697 Übrige3499 der Geschichte SalomosSalomos8010 und alles, was er getan6213 hat, und seine Weisheit2451, ist3789 das1697 nicht geschrieben in dem BucheBuche5612 der Geschichte SalomosSalomos8010? 42 Und die TageTage3117, die SalomoSalomo8010 zu JerusalemJerusalem3389 über ganz IsraelIsrael3478 regierte4427, waren vierzigvierzig705 JahreJahre8141. 43 Und SalomoSalomo8010 legte sich7901 zu seinen VäternVätern1, und er wurde begraben6912 in der Stadt5892 seines VatersVaters1 DavidDavid1732. Und RehabeamRehabeam7346, sein SohnSohn1121, ward König4427 an seiner Statt.